Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Heiligsprechung

Halle (ots) - Vielen seiner polnischen Landsleute gilt Karol Józef Wojtyła, der 1978 zum Papst bestimmt worden war und dieses Amt bis zu seinem schmerzensreichen Sterben mehr als 26 Jahre lang innegehabt hat, schon längst als Heiliger. Seine klare Haltung hat nicht nur den Polen, sondern auch vielen anderen Menschen im Ostblock Halt und Mut gegeben. Mithin hat Wojtyła mehr als einen kleinen Anteil daran, dass der Eiserne Vorhang abgebaut worden ist. Womit auch immer die Katholische Kirche die Heiligsprechung der beiden großen Gottesmänner begründet - es ist wichtig, sich an sie zu erinnern. Auch für Menschen, denen Kirche und Glauben nichts (mehr) bedeuten.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: