Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Ukraine

Halle (ots) - Es wird ja viel gemutmaßt über die Ukraine. Eine der hartnäckigsten Annahmen soll nun offenbar als Kriegsgrund herhalten. Es ist die Annahme, es existierten wenigstens zwei miteinander konkurrierende Landesteile, die keinen dringenderen Wunsch verspürten, als in entgegengesetzte Richtungen auseinanderzustreben. Doch diese Annahme ist falsch. Einen Anschluss an Russland befürworten landesweit nur zwölf Prozent der Ukrainer, im Süden und Osten der Ukraine sind es zwischen 18 und 25 Prozent. Auch das russische Ansinnen einer Föderalisierung der Ukraine findet nach einer Umfrage landesweit nur 14 Prozent Zustimmung, im Süden und Osten sind es 25 Prozent.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: