Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Linkspartei

Halle (ots) - Jetzt soll es die Basis erneut richten und den Streit der Spitzenleute über die künftige Führungsstruktur entschärfen. Tatsächlich ist die Basis der Linkspartei so vital, dass sie jüngst schon ein paar kräftige Signale "nach oben" gefunkt hat - zum Beispiel: Noch-Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch zum Sündenbock für akute Parteiprobleme zu machen, war ziemlich daneben. Das Konzept, gleich zwei Bundesgeschäftsführer zu wählen, mag bei eineiigen Zwillingen funktionieren. Beim geplanten Nebeneinander von Ost-Frau und West-Mann wäre das jedoch höchst streitanfällig. Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Jörg Biallas Telefon: 0345 565 4300 Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: