Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Energie Mitgas-Chef weicht Vorstand von Envia-M

    Halle (ots) - Führungswechsel beim regionalen Gasversorger Mitgas: Geschäftsführer Jens Horn wird das Unternehmen verlassen, erfuhr die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Donnerstagausgabe) aus Unternehmenskreisen. Künftig soll der Vorstand des Chemnitzer Energieversorgers Envia-M die Geschäfte bei Mitgas in Personalunion leiten.

    Beide Unternehmen hatten Anfang 2009 bekannt gegeben, enger zu kooperieren. Zuletzt hatten die sachsen-anhaltischen Kommunen, die sich in der Gesellschaft Kowisa zusammengeschlossen haben, grünes Licht gegeben, ihre Mitgas-Anteile von 15,5 Prozent in wertgleiche Aktien der Envia-M zu tauschen. Envia-M wird dadurch künftig eine 75,39-prozentige Beteiligung an Mitgas halten. Horn hatte sich bis zuletzt stark dafür eingesetzt, dass Mitgas das Geschäft eigenständig weiterführen kann. Dafür sieht er offenbar keine Perspektive mehr. Mit dem Wechsel an der Firmenspitze wird künftig wohl Envia-M-Vorstandschef Carl-Ernst Giesting die Geschäfte des größten ostdeutschen Gasversorgers aus Kabelsketal (Saalekreis) leiten. Die Gesellschafterversammlung muss am Freitag noch zustimmen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Jörg Biallas
Telefon: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: