Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Merkels Steuerplänen

    Halle (ots) - Angela Merkel ist vor der letzten Wahl mit einem betont nüchternen Programm angetreten, das die Union 2005 allerdings fast den Sieg gekostet hätte. Doch daraus jetzt den Schluss zu ziehen, es gehe nur darum, vor der Wahl die schönsten Versprechen zu machen, wäre ebenso falsch. Wenn die Vertrauenskrise in der Wirtschaft in eine Vertrauenskrise in unser politisches System münden sollte, wären die Folgen schlimmer.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Jörg Biallas
Telefon: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: