Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu russischem Atom-U-Boot

Halle (ots) - Das Drama an Bord lässt aufmerken: Was wäre, wenn? Wer garantiert, dass Moskaus seit Monaten wieder auf Weltpatrouille fliegende strategische Atom-Bomber sicher sind? Wer legt für den Rest der atomaren Flotte seine Hand ins Feuer? Und für die vielleicht irgendwann an der Grenze zur Nato stationierten Mittelstreckenraketen? Kernwaffen und ihre Trägersysteme sind bereits zu Friedenszeiten gefährlich und bedrohlich - und das in jeder Armee der Welt. Und jeder Unfall zeigt, wie nah die Welt täglich am Rand einer Katastrophe steht. Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Chefredaktion Tel.: 0345 565 4300 Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: