Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Regierungserklärung

    Halle (ots) - Der Blick in den Abgrund hat nicht nur die Regierungskoalition wieder zusammengeschweißt. Auch die Opposition ist sich ihrer Verantwortung voll bewusst und trägt die Beschleunigung des Gesetzgebungsverfahren uneingeschränkt mit.   Unverkennbar geht es in der Bewältigung der Krise um mehr als nur Banken oder Wirtschaft. Auf dem Spiel steht europaweit das Vertrauen in das freiheitlich demokratisches Gesellschaftssystem. Originäre Aufgabe des Staates ist es, den Bürger zu schützen. Heute heißt dies auch, die Grundlagen unseres Wirtschaftens, etwa eine stabile Währung und den Schutz des Erarbeiteten zu gewährleisten. Nur wenn der Staat diese Aufgabe erfüllt, erhält er seine Legitimation.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: