Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Gerangel um VNG

    Halle (ots) - Wie sich derzeit die Kommunen und die kommunal geprägte EWE bekämpfen, ist ein Trauerspiel. Die anderen VNG-Anteilseigner, der russische Energieriese Gasprom und die BASF-Tochter Wintershall, verhalten sich bisher ruhig. Doch warten sie wohl nur darauf, bei einer günstigen Gelegenheit selbst zuzuschlagen. Beide sind finanziell potent, doch an einer eigenständigen VNG dürften auch sie wenig Interesse haben. Es gilt, die Hängepartie schnell zu beenden.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: