Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Klimawandel

Halle (ots) - Bislang hat sich das öffentliche Interesse auf die Vermeidung des Klimawandels gerichtet. Alle Maßnahmen, die zu einer Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen beitragen - ob im Verkehr oder in der Landwirtschaft -, sind sinnvoll. Aber sie werden nicht ausreichen. Fachleute appellieren schon lange, sich mehr Gedanken über eine sinnvolle Anpassung an ein verändertes Klima zu machen. Dabei geht es nicht nur um die Erhöhung von Deichen. Genauso wichtig wird es sein, Häuser auch gegen Hitze zu isolieren. Und wer heute schon unter den Hitzeinseln in den großen Städten leidet, sollte dringend darauf achten, Kaltluftschneisen aus dem Umland nicht zu verbauen. Das Wissen ist vorhanden. Man muss es nur anwenden. Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Chefredaktion Tel.: 0345 565 4300 Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: