Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu "Arbeitslose in die Pflgeheime"

    Halle (ots) - Die Befürworter verweisen darauf, dass unter den Arbeitslosen auch zahlreiche Altenpfleger sind. Da stellt sich jedoch die Frage: Wenn jemand bereits über pflegerische Grundkenntnisse verfügt, wird es dann auch dabei bleiben, dass er nur Hilfsarbeiten verrichtet? Die Grenzen sind gerade im Pflegebereich fließend. So manche Einrichtung könnte geneigt sein, sie Schritt für Schritt auszuweiten. Auf Kosten des Fachpersonals. Das Vorhaben erinnert fatal an die Ein-Euro-Jobs. Auch hier war immer die Rede davon, dass sie keine regulären Arbeitsstellen vernichten dürfen. DerGegenbeweis wurde vielfach erbracht.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: