Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu IOC und Finanzen

Halle (ots) - 1980, das ist noch gar nicht so lange her, war das IOC fast pleite. Weil es stur an verstaubten Grundsätzen festgehalten hatte. Es wollte auf Einnahmen aus Fernsehrechten pfeifen, hielt Geschäftsleute argwöhnisch auf Distanz und schwelgte vom Amateur alter Prägung. Der Wandel hin zu wachsenden Fernsehgeldern, einem lukrativen Sponsorenprogramm und der Öffnung der Spiele für Berufssportler in publikumsträchtigen Sportarten wie etwa Basketball, Fußball, Radsport oder Tennis hat dem IOC und seinen Olympischen Spielen neues Leben eingehaucht. Das Komitee geht mit der Zeit. Es bleibt ihm auch nichts anderes übrig. Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Chefredaktion Tel.: 0345 565 4300 Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: