Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu SPD-Plan zur Altersteilzeit

    Halle (ots) - Die SPD gibt mit dieser Forderung vor allem dem Druck der Gewerkschaften nach - und setzt damit aufs falsche Pferd. Denn die Altersteilzeit-Regelung war geschaffen worden, um einen frühzeitigen Übergang in den Ruhestand zu ermöglichen. Ältere machen Platz für Jüngere - und der Staat gibt Geld dazu. In der Praxis nutzen aber vor allem Großunternehmen die Altersteilzeit, um kostengünstig Arbeitsplätze abzubauen. Gut also, dass dieses System 2009 ausläuft. Auch wenn Übergangsregelungen für ältere Arbeitnehmer grundsätzlich nötig sind.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: