Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Preiserhöhungen beim Gas Anstieg bis 20 Prozent

    Halle (ots) - Die Energiewirtschaft in Sachsen-Anhalt hält Aussagen über einen Anstieg der Gaspreise im Herbst um bis zu 40 Prozent für "unrealistisch". Die Stadtwerke Dessau gehen aufgrund gestiegener Beschaffungskosten von einer Erhöhung von acht bis 15 Prozent im Oktober aus. "Es steht fest, dass unsere Gastarife angehoben werden, wir erwarten aber keine Preisexplosion", sagte Hans Tobler, Geschäftsführer der Stadtwerke Dessau, der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Dienstagausgabe). Auch die Energieversorgung Halle rechnet mit einem Plus von unter 20 Prozent. Die Mitgas Mitteldeutsche Gasversorgung aus Kabelsketal (Saalekreis) gibt derzeit keine Prognosen ab. "Bis August planen wir keine Erhöhung", sagte eine Mitgas-Sprecherin. Am Wochenende hatte das Bundesumweltministerium wegen der hohen Ölnotierungen vor einer Preisexplosion  im Herbst bei Gas gewarnt.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4300



Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: