Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Stasi-Klarnamen

    Halle (ots) - Die Entscheidung des Zwickauer Gerichts, die Nennung des Stasispitzel-Namens im Rahmen einer Ausstellung  zu gestatten, hatte sich in der Verhandlung bereits angedeutet. Und doch: Es darf nicht vergessen werden, dass diese Entscheidung eine vorläufige ist und ein langer Rechtsstreit ansteht. Es wird ein Rechtsstreit, der grundsätzlich ist. Denn es geht um weit mehr. Es geht am Ende um die Deutungshoheit von Geschichte. Die Namen inoffizieller oder hauptamtlicher Mitarbeiter der DDR-Staatssicherheit werden zwar gern dem Argument des Persönlichkeitsschutzes untergeordnet. Tatsächlich aber sind es die Verantwortlichkeiten für politisches Handeln, die die Kläger von heute umtreiben.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredaktion
Tel.: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: