Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Transrapid

Halle (ots) - Vor zehn Jahren schon hat Deutschland die Chance verspielt, durch den Bau einer Linie Hamburg-Berlin die Welt von den Vorzügen der neuen Technik zu überzeugen. Doch fehlten Mut und Bereitschaft, dafür viel Geld in die Hand zu nehmen, weil sich eine solche Investition eben nicht in ein oder zwei Legislaturperioden auszahlt. Der Mini-Transrapid in München war eine untaugliche Notlösung. Denn er hätte auf der kurzen Flughafen-Strecke seine Vorzüge nicht zeigen können. Ohne echtes Referenzprojekt im eigenen Land hatte der Transrapid auch anderswo keine reelle Chance mehr. Denn inzwischen gibt es schienengebundene Züge in Frankreich, Spanien, Japan und auch Deutschland, die billiger und fast so schnell sind, wie der Transrapid. Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Chefredaktion Tel.: 0345 565 4300 Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: