Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Flugaffäre Gabriel

Halle (ots) - Muss der Umweltminister von Berlin nach Mallorca mit einem Bundeswehr-Jet fliegen, wenn auch eine Maschine von Air Berlin bereit steht? Nein, das muss er nicht. Das sollte er auch nicht. Dafür gibt es viele Gründe. Weil der Bundeswehr-Jet zu viel Staatsknete kostet. Weil der Umweltminister den Klimaschutz predigt und entsprechend agieren sollte. Weil die Bürger den Widerspruch zwischen Worten und Taten mit Recht nicht akzeptieren. Und schließlich, weil Flugaffären ganze Archive füllen. Schon aus nacktem Eigeninteresse müssten Politiker daraus gelernt haben - eigentlich. Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Chefredaktion Tel.: 0345 565 4300 Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: