Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Wissen, wohin die Reise geht Zu fünf Jahre Energiewende in Deutschland

Cottbus (ots) - Seit fünf Jahren betreibt Deutschland die Energiewende. Was die Bürger anfangs begeisterte, stößt auf zunehmende Skepsis. Denn mit jedem neuen Windrad oder Solarmodul werden die damit verbundenen Probleme sichtbarer. Wie viel neue Stromleitungen brauchen wir? Wann können wir neben Atomkraft auch auf Braunkohlestrom verzichten? Ist unsere Stromversorgung auch in zehn Jahren noch sicher und vor allem: Was kostet das? Politiker, Verbände und Branchenfachleute geben darauf ganz unterschiedliche Antworten, je nach politischem oder wirtschaftlichem Interesse. Und die Bundesregierung schraubt fast jährlich an Gesetzen und Verordnungen, um den Umbau irgendwie zu regulieren. Was jedoch noch immer fehlt, ist ein Gesamtkonzept, das Partikularinteressen bündelt und sagt, wohin die Reise geht, wie teuer es wird und wer zahlt. Ohne diese Klarheit wird die Akzeptanz für die Energiewende weiter bröckeln.

Pressekontakt:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481232
Fax: 0355/481275
politik@lr-online.de
Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: