Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Ran an die Vorschriften - Zur Immobilienstudie der Wohnungswirtschaft

Cottbus (ots) - Die Mühlen der Behörden mahlen bekanntlich langsam. Wenn es laut Bundesbauministerium inzwischen zwei bis drei Jahre dauert, bis in großen Städten die Genehmigungen für den Bau von neuen Wohnungen vorliegen, dann muss man sich nicht wundern, dass bezahlbarer Wohnraum mancherorts Mangelware ist. Die bittere Lage für viele Wohnungsuchende ist nicht erst durch den Flüchtlingsandrang entstanden. Steigende Mietpreise bei gleichzeitiger Verknappung des Wohnraums vor allem in den Ballungszentren sind seit Jahren ein großes Problem. Deswegen ist es richtig, jetzt Milliarden von staatlicher Seite in den Wohnungsbau fließen zu lassen. Genauso wichtig ist aber, dass Bauen schneller und kostengünstiger wird. Wer bauen will, trifft auf zu viele bürokratische Hemmnisse in den diversen Bauordnungen. Die gehören weg.

Pressekontakt:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481232
Fax: 0355/481275
politik@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: