ADV Deutsche Verkehrsflughäfen

Prognose der Luftverkehrsentwicklung in Deutschland - Flughafenverband stellt aktuelle Zahlen vor und gibt Ausblick auf ein schwieriges Jahr 2009

Berlin (ots) - Der Flughafenverband ADV (Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen) präsentiert heute in Berlin seine Erwartungen für die Luftverkehrsentwicklung im kommenden Jahr und zieht ein Zwischenfazit für das Jahr 2008.

"Der Luftverkehr in Deutschland befindet sich in einer schwierigen Zeit", konstatiert ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel. Die Experten der ADV prognostizieren, dass die deutschen Flughäfen das Jahr 2008 mit einer Steigerung der Passagierzahlen von 0,7 Prozent abschließen. Damit werden knapp 186 Millionen Menschen von deutschen Flughäfen abfliegen bzw. an ihnen landen. Dies ist ein neuer Rekordwert. Aktuell - inklusive der Oktoberzahlen - liegt das Wachstum noch bei 2,2 Prozent. Die Erfolge des ersten Halbjahres (+4,5 Prozent) werden jedoch zunehmend aufgezehrt.

"Wir erwarten für 2009 ein hartes Jahr mit einem Rückgang um etwa 3 Prozent - sind aber gleichzeitig fest davon überzeugt, dass danach die Verkehrszahlen auf einen umso steileren Wachstumspfad zurückkehren werden", so Luftverkehrsexperte Beisel. Hier baut der Flughafenverband ADV auf seine mehr als 60jährige Erfahrung als Fachverband: im Schnitt der letzten Jahrzehnte lag das Wachstum des Luftverkehrs stets zwei- bis dreimal so hoch wie das Wachstum des Bruttoinlandsproduktes (BIP).

Ralph Beisel bleibt deshalb zuversichtlich: "Wir erwarten ab 2010 eine überproportionale Erholung der Verkehrszahlen. Deshalb ist es in den kommenden Jahren umso wichtiger, die erforderliche Zukunftsvorsorge durch den bedarfsgerechten Ausbau einer effizienten und international wettbewerbsfähigen Flughafeninfrastruktur zu leisten."

Pressekontakt:

Leif Erichsen
Der Flughafenverband ADV
Pressesprecher
Politik, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030 310118-52
Mobil: 0157 72 58 94 76

Der Flughafenverband ADV: starke Flughäfen - kompetenter Partner

Die ADV - Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen wurde 1947
in Stuttgart gegründet und ist damit der älteste Verband der zivilen
Luftfahrt in Deutschland. Heute vertritt der Flughafenverband ADV die
Flughäfen in der Schweiz, Österreich und in Deutschland.

Der Flughafenverband ADV setzt sich für einen leistungsstarken und
wettbewerbsfähigen Luftverkehrsstandort Deutschland ein. Die ADV
unterstützt alle Maßnahmen, die den bedarfsgerechten Ausbau
ermöglichen, die optimale Nutzung der vorhandenen Kapazitäten
gewährleisten, die Intermodalität unterstützen sowie die
Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit des Luftverkehrs
fördern.

Original-Content von: ADV Deutsche Verkehrsflughäfen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADV Deutsche Verkehrsflughäfen

Das könnte Sie auch interessieren: