Bauer Media Group, AUTO ZEITUNG

"Auto Zeitung": Neuer Mercedes CLK nimmt greifbare Formen an

Köln (ots) - Der neue CLK von Mercedes nimmt nach Informationen der "Auto Zeitung" bereits greifbare Formen an. Das Blatt berichtet in der jüngsten Ausgabe, nicht nur das Coupé (interne Bezeichnung C 209), das im März 2002 auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert werde, sondern auch das ein Jahr später folgende Cabriolet (A 209) drehe bereits seine Versuchsrunden auf Teststrecken und öffentlichen Straßen. "Wie bisher auch, gilt der CLK als Coupé- beziehungsweise Cabrio-Variante der E-Klasse, obwohl er technisch auf der kleineren C-Klasse basiert", heißt es in der "Auto Zeitung". Es bleibe beim Heckantrieb. Das Motorenangebot beider Karosserievarianten könnte nach den Informationen der Zeitschrift so aussehen: CLK 200 Kompressor, CLK 240, CLK 320 und CLK 32 Kompressor AMG. Außerdem werde bei Mercedes intensiv darüber nachgedacht, erstmals im Coupé auch Dieselmotoren anzubieten. Die Common-Rail-CDI-Motoren seien inzwischen so stark wie Benziner und auch laufruhig. Denkbar seien CLK 270 CDI und CLK 320 CDI. Das viersitzige Cabriolet werde wieder über ein Stoffdach verfügen. Die Technik werde vom heutigen CLK Cabriolet übernommen. Der Fahrer werde die Heckscheibe separat öffnen können, um bei geschlossenem Verdeck zusätzliche Luftdurchströmung zu erzielen. Dazu lasse sich das Glasfenster nach unten klappen und auf dem Verdeckkasten ablegen. Der Innenraum des CLK werde alles bieten, was die C-Klasse bereits vorweggenommen habe. Dazu gehörten das Bedien- und Anzeigesystem COMAND, der Fahrlichtassistent (automatisches Licht-Einschalten bei Dunkelheit) und das Multifunktionslenkrad. "Dazu wahlweise Sechsgang-Getriebe oder Fünfgang-Automatik mit Tippschaltung und auf Wunsch Features wie das Parktronic-System oder den Abstands-Tempomat Distronic", berichtet die "Auto Zeitung". Diese Meldung ist unter Quellenangabe AUTO ZEITUNG zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: "Auto Zeitung" Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Redaktion "Auto Zeitung" Tel.: 0221/7709-137 Original-Content von: Bauer Media Group, AUTO ZEITUNG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bauer Media Group, AUTO ZEITUNG

Das könnte Sie auch interessieren: