TUI AG

TUI Group verkauft Hotelbeds Group für 1,2 Milliarden Euro

Berlin/Hannover (ots) - Die TUI Group hat sich mit dem britischen Investor Cinven Capital Management und dem Canada Pension Plan Investment Board auf den Verkauf der Hotelbeds Group für rund 1,2 Milliarden Euro geeinigt. Der Vorstand und Aufsichtsrat der TUI Group haben heute in Berlin den Verkauf beschlossen. Der Abschluss der Transaktion, die unter anderem noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörden steht, wird bis Ende September dieses Jahres erwartet.

Fritz Joussen, Vorstandsvorsitzender der TUI Group: "Dies ist ein sehr erfolgreicher Abschluss - gut für die Zukunft von Hotelbeds und gut für die Aktionäre der TUI Group und unser weiteres Wachstum im Kerngeschäft der Touristik. Wir setzen mit dem Verkauf von Hotelbeds unsere Strategie konsequent um und stärken unsere Ausrichtung als führender Touristikkonzern in der Welt. Es gab zahlreiche Interessenten für die Hotelbeds Group. Nach intensiven Verhandlungen haben wir die Entscheidung für Cinven Capital Management und Canada Pension Plan Investment Board getroffen."

Die TUI Group hat nach dem Umbau der letzten Jahre eine klare Ausrichtung erhalten und ist auf allen Wertschöpfungsstufen vom Vertrieb, über den Flug, bis hin zu eigenen Hotels und Kreuzfahrtschiffen sowie den Service-Angeboten in der Urlaubsdestination aktiv. Diese Positionierung will der Konzern weiter stärken. "Wir verbinden die Skaleneffekte eines global aufgestellten Konzerns mit den Stärken unserer lokalen Märkte und Gesellschaften, die nah am Kunden sind. Mit dem Verkaufserlös wollen wir den eingeleiteten Wachstumskurs, gerade im Hotel- und Kreuzfahrtbereich, ausbauen und gleichzeitig unsere Bilanz stärken", so Joussen.

Die Hotelbeds Group ist Weltmarktführer bei den Bettenbanken und vermittelt Hotelkapazitäten an Reisebüros und Veranstalter in über 120 Ländern. Aufgrund ihres unterschiedlichen Geschäftsmodells und der strategischen Ausrichtung wird die Hotelbeds Group innerhalb des TUI-Konzerns als eigenständiges Unternehmen außerhalb des touristischen Kerngeschäfts geführt.

Pressekontakt:

TUI Group 
Group Corporate & External Affairs

Kuzey Esener
Konzernkommunikation
Tel. +49 (0) 511 566 6024
kuzey.esener@tui.com
Original-Content von: TUI AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TUI AG

Das könnte Sie auch interessieren: