Bauer Media Group, tina

Bundesweite Umfrage von tina ergibt: Für über 90 Prozent ist Nachbarschaftshilfe wichtig
tina startet am 8. Juni die große Sommeraktion "Hallo Nachbarn!"

tina-Cover, Ausgabe 24/2016. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43887 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, tina"

Hamburg (ots) - Laut einer Studie von TNS Emnid im Auftrag von tina wünschen sich die meisten Deutschen eine gute Beziehung zu ihren Nachbarn. Von 1.006 Befragten gaben 93 Prozent an: "Mir ist es wichtig, dass man sich unter Nachbarn hilft und unterstützt." Stolze 78 Prozent loben ihr freundschaftliches Verhältnis zu den Menschen nebenan. Und immerhin fast jeder Zweite findet: "Eine gute Beziehung zu Nachbarn ist mir wichtiger als das zu entfernten Verwandten." Überraschend wenige Menschen zeigen sich genervt von ihrem Wohnumfeld - nämlich nur elf Prozent. Mehr als ein Drittel fänden es dagegen "toll, wenn wir uns besser kennen würden". Allerdings schätzt auch fast jeder Vierte bewusst die "Anonymität unter Nachbarn". Manchmal findet man nebenan nicht nur gute Freunde, sondern sogar die große Liebe. Denn: Laut tina-Studie haben sich zwei Prozent der Deutschen schon mal in ihren Nachbarn verliebt.

Auf diese positiven Umfrageergebnisse reagiert die tina-Redaktion rund um Chefredakteurin Sabine Ingwersen prompt und startet am 8. Juni die große Sommeraktion "Hallo Nachbarn!" Gesucht werden Deutschlands beste Nachbarn und Nachbarschaftsprojekte, die dann in der tina vorgestellt werden. Sabine Ingwersen sagt über die Aktion: "Die Nachbarschafts-Aktion passt perfekt zu unserer tina. Als Original haben wir vor über 40 Jahren das Segment der wöchentlichen Frauenzeitschriften begründet. Daher wissen wir ganz genau, dass unsere Leserinnen sich vor allem im sozialen Umfeld immer stark engagieren."

Bayern lieben Anonymität, Baden-Württemberger sind genervt, Norddeutsche verliebt

Von wegen "kühle Norddeutsche": Sieben von 100 Nordlichtern geben an, sich schon einmal in den Nachbarn verliebt zu haben. In Baden-Württemberg sind die Menschen nicht verliebt, sondern 20 Prozent sind von den Nachbarn genervt. Und ein Drittel der Bayern liebt die Anonymität in der Nachbarschaft. Ab 40 wird das Verhältnis zu den Nachbarn übrigens immer wichtiger: Man ist häufiger befreundet als in jüngeren Jahren und die Nachbarn sind oft wichtiger als entfernte Verwandte.

   Die Ergebnisse im Überblick: Was denken Sie über Ihren Nachbar? 
Mir ist es wichtig, dass man sich unter Nachbarn hilft und 
unterstützt: 93% 
Wir haben ein freundschaftlichesVerhältnis: 78% 
Ein gutes Verhältnis zu meinen Nachbarn ist mir wichtiger, als das zu
entfernten Verwandten: 45% 
Ich fände es toll, wenn wir uns besser kennen würden: 35% 
Ich liebe die Anonymität unter Nachbarn: 23% 
Meine Nachbarn nerven mich: 11% 
Ich habe mich schon einmal in meinen Nachbarn verliebt: 2% 
Nichts davon: 1% 
   Hinweis an die Redaktionen: 
Die neue tina-Ausgabe 24/2016 ist ab dem 8. Juni im Handel
erhältlich. Auszüge sind bei Nennung der Quelle "tina" zur 
Veröffentlichung frei. 

Über tina

tina ist Qualitätsmarktführer der wöchentlichen Frauenzeitschriften für die Zielgruppe Frauen 40plus. Als Begründerin des Segmentes ist tina das Original im Weekly-Markt und positioniert sich seit 40 Jahren leistungsstark in Auflage (403.357 verk. Expl., IVW 2016/I) und Reichweite (2,4 Mio., MA 2016/I). Die hochwertige Optik und journalistische Exzellenz zieht sich durch alle redaktionellen Kernsäulen: Fashion & Beauty, Gesundheit & Wohlbefinden, Kochen & Backen - inszeniert durch aufwendig produzierte Themenstrecken. Durch ihr einzigartiges Zielgruppen-Know-how präsentiert tina jede Woche Themen von höchster Relevanz und Aktualität. Zur tina Markenwelt gehören tina Woman & Style, tina Gesund & Fit, tina Koch- & Back-Ideen und tina Backen.

Über die Bauer Media Group

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser weltweit. Über 600 Zeitschriften, mehr als 400 digitale Produkte und über 100 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 12.000 Mitarbeiter in 19 Ländern.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup



Weitere Meldungen: Bauer Media Group, tina

Das könnte Sie auch interessieren: