Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV

Zurück zur häuslichen Esskultur
Empfehlungen des Arbeitskreises Umgangsformen International (AUI)

Hamburg (ots) - Die Klagen von Erziehenden in Kindergärten und Schulen werden immer zahlreicher, dass zunehmend mehr Kinder und Jugendliche nur wenig oder gar keinerlei Erfahrung mehr damit haben, an einem gedeckten Tisch zu essen. Offensichtlich wird in manchen Elternhäusern auf diese Esskultur kaum noch Wert gelegt.

Das ist nicht nur mit Blick auf gesundheitliche Aspekte bedauerlich. Gemeinsame Mahlzeiten sind mehr als Nahrungsaufnahme! Sie fördern das Miteinander in der Familie und das Sozialverhalten, erlauben einen intensiven Austausch und bieten gleichzeitig die Möglichkeit, den Nachwuchs mit Tischsitten vertraut zu machen.

Deshalb lohnt es sich, so oft wie eben möglich, Familienmahlzeiten am gedeckten Tisch einzunehmen. Wünschenswert ist, dass dies mindestens ein Mal am Tag stattfindet. Wenn sich das, etwa wegen zu großer Arbeitbelastung, nicht realisieren lässt, ist es gewiss besser, alle paar Tage oder wenigstes am Wochenende die Möglichkeit eines gemeinsamen Essens zu schaffen, als ganz darauf zu verzichten.

"Arbeitskreis Umgangsformen International" - Was ist das?

Das erste Gremium hieß "Fachausschuss für Umgangsformen", gegründet 1956 von Tino Schneider (Tanzlehrer ADTV, Vater von Inge Wolff) und Hans-Georg Schnitzer (Journalist) in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV).

Im August 1989 konstituierte sich der "Arbeitskreis Umgangsformen International" neu, wieder in Zusammenarbeit mit dem ADTV. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen alle aus Berufen, die sich viel mit Umgangsformen beschäftigen. Der "Arbeitskreis Umgangsformen International" hat zurzeit 21 Mitglieder aus dem europäischen Ausland, den USA und Deutschland.

Pressekontakt:

Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband e.V. (ADTV)
Swinging World e.V. - Die Vereinigung der Tanzschulinhaber
Antje Kurz, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 040/ 500 582-10
Fax 040/ 500 582-30
E-Mail presseinfo@tanzen.de
Internet www.tanzen.de

Inge Wolff
Vorsitzende Arbeitskreis Umgangsformen International
Präsidentin Umgangsformen-Akademie Deutschlands e. V.
Telefon 05 21 - 96 70 07
Fax 05 21 - 9 59 49 40
E-Mail inge.wolff.umgangsformen@t-online.de
Original-Content von: Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV

Das könnte Sie auch interessieren: