Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V.

GWA reformiert HealthCare Award

Frankfurt am Main (ots) - Nach einjähriger Pause geht in diesem Jahr ein reformierter GWA HealthCare Award an den Start. Nach dem Vorbild der Neuausrichtung der GWA Effie Awards wurde vor allem die Kategorisierung erneuert, nach der der Preis für erfolgreiche Gesundheitskommunikation vergeben wird.

Erstmals zeichnet der GWA HealthCare Award in diesem Jahr Kommunikationsanlässe und -themen in fünf neuen Kategorien aus. Zu diesen zählen "New New" für die Neueinführung einer Marke, eines Produktes oder Services und "Comeback" für die Wiederbelebung einer Marke oder eines Produktes, zum Beispiel nach einer Neuausrichtung oder einer Krise. Plattformen, die regelmäßig Inhalte editieren und Nutzer zum Austausch motivieren, werden als "Content Hero" und erfolgreiche Kommunikationslösungen von Nischenplayern im Gesundheitsmarkt in der Kategorie "David vs. Goliath" gewürdigt. Soziale oder gesellschaftliche Aktivitäten ohne kommerzielle Absichten wie Vorsorge- oder Aufklärungskampagnen ("Disease Awareness") gehören in die Kategorie "Doing Good". Eingereicht werden können jeweils Kampagnen für verschreibungspflichtige (RX) und nicht verschreibungspflichtige (OTC) Arzneimittel aber auch sonstige Bereiche wie Dental, Medizintechnik oder Tiermedizin. Die fachspezifische Jury kann zum ersten Mal in jeder Kategorie einen Preisträger in Gold, Silber und Bronze prämieren.

Mit der Reform verschlankt der GWA auch den Einreichungsprozess beim HealthCare Award. Kurze und prägnante Case-Beschreibungen sollen in Zukunft die wesentlichen Fakten zur Aufgabenstellung, Strategie und den Kommunikationsergebnissen präsentieren. Weiterhin gehören zu einer erfolgreichen Bewerbung die Zusammenfassung der Kommunikationsleistung in einem Award Tweet und eine animierte Präsentation oder ein Video.

Mit dem GWA HealthCare Award zeichnet der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA strategisch durchdachte, nachhaltige und wirksame Kommunikationslösungen für medizinische Produkte, Arzneimittel und Gesundheitsthemen aus. Hintergrund der Neuausrichtung ist nicht zuletzt die Digitalisierung, die zu einem erweiterten Verständnis von Kommunikation und damit zu neuen Aufgabenstellungen für Agenturen führt. "Bei der Reform des GWA HealthCare Awards haben wir uns an den neuen Herausforderungen der Healthcare Kommunikation orientiert", erklärt Roger Stenz, Sprecher des GWA Forums Healthcare Kommunikation, die Änderungen.

Die Ausschreibung des GWA HealthCare Awards startet sofort. Einsendeschluss ist der 1. April 2016. Einreichungen sind ab Ende Februar in einer Webanwendung möglich. Die Preisverleihung findet am 6. Juni 2016 beim Pharma Marketing Kongress 2016 von inspirato in Frankfurt am Main statt.

Pressekontakt:

Gesamtverband Kommunikationsagenturen e.V. (GWA)
Simone Reifenberger, Public Relations
Neue Mainzer Str. 22, 60311 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 2560080, Fax: (069) 236883
E-Mail: simone.reifenberger@gwa.de
Internet: http://www.gwa.de
Original-Content von: Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: