Weight Watchers (Deutschland) GmbH

40 Jahre Weight Watchers Deutschland - ein Grund zum Feiern
Engagierter Einsatz für nachhaltiges Ernährungsmanagement und Übergewichts-Prävention

Düsseldorf (ots) - Weniger überflüssige Pfunde und ein großes Plus an Lebensqualität - dafür steht Weight Watchers in Deutschland seit 40 Jahren. Am 5. März 1970 in Düsseldorf gegründet, hat sich das Unternehmen zum anerkannten Experten für Ernährungs- und Gewichtsmanagement entwickelt. "Der Diätenmarkt ist hart umkämpft; dass wir uns seit vier Jahrzehnten erfolgreich behaupten, bestätigt die Qualität unseres wissenschaftlich fundierten, ganzheitlichen Konzepts", sagt Christian Kleine, Geschäftsführer von Weight Watchers Deutschland. Einer aktuellen Emnid-Umfrage zufolge kennen 90 Prozent der Verbraucher hierzulande das Unternehmen. "Eine Zahl, die auch die zunehmende Relevanz unseres Leistungsangebots widerspiegelt", so Kleine. "Übergewicht zählt zu den großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, und wir können hier einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung, Prävention und praktischen Hilfe leisten."

Vom Treffen mit Freundinnen zum Weltmarktführer

Die Weight Watchers Erfolgsstory beginnt 1963 in New York. Frustriert von erfolglosen Diätversuchen beschließt die Hausfrau Jean Nidetch, das Problem gemeinsam mit Freundinnen anzugehen, und veranstaltet ein erstes Treffen in ihrem Wohnzimmer. Durch gegenseitige Motivation gelingt es den Frauen, sich vom Übergewicht zu befreien; die Grundidee des Weight Watchers Konzepts ist geboren. Heute gibt es weltweit rund 45.000 Treffen, bei denen sich mehr als 1,4 Millionen Menschen über einen gesunden Lebensstil informieren und persönliche Unterstützung bei der Abnahme erhalten. Als größter Anbieter von Gewichtsmanagementprogrammen ist Weight Watchers in mehr als 30 Ländern präsent.

1970 springt der Funke von Amerika nach Deutschland über - das neue Konzept für eine schlanke Linie stößt auf großes Interesse. Anders als viele Diäten zielt Weight Watchers nicht auf kurzfristigen Gewichtsverlust, sondern auf eine langfristige Umstellung des Lebensstils ab: auf eine bewusste Ernährung, ausreichende Bewegung, ein verändertes Ess- und Einkaufsverhalten. Das Programm wurde zusammen mit Ernährungsexperten, Medizinern, Bewegungstherapeuten und Psychologen entwickelt und wird aufgrund aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse laufend weiter verbessert.

Flexibel und alltagstauglich: das Weight Watchers Programm Waren Art und Menge der Lebensmittel in den siebziger Jahren noch strikt reglementiert, erhielten die Teilnehmer im Laufe der Zeit immer mehr Entscheidungsfreiheit. Vorläufiger Höhepunkt der Weight Watchers Innovationsgeschichte ist der 2010 eingeführte ProPoints® Plan, der neueste und komplexe wissenschaftliche Erkenntnisse in ein leicht durchführbares Programm "übersetzt". Alltagstauglichkeit und Genuss werden deshalb bei dem neuen ProPoints® Plan ganz groß geschrieben. Neben dem täglichen ProPoints® Kontingent steht ein flexibel nutzbares "Wochenextra" zur Verfügung. Das kann jederzeit individuell eingesetzt werden. Somit sind spontane Restauranteinladung oder auch die gemeinsamen Familienmahlzeiten problemlos mit den persönlichen Abnahmeplan zu vereinbaren. Zusätzlich weist der sogenannte "Satt-Faktor" den besonderen Sättigungseffekt von Lebensmitteln aus; Hungergefühle muss damit beim Abnehmen niemand mehr befürchten.

Moderner Partner für Ernährungs- und Gewichtsmanagement

Weight Watchers Deutschland 40 Jahre nach der Gründung - das ist ein moderner, attraktiver Partner für alle, die gesund abnehmen und ein neues, leichteres Lebensgefühl genießen wollen. Dazu bietet ihnen Weight Watchers ein breites Spektrum hochwertiger Informationsangebote und Serviceleistungen. Das Weight Watchers Magazin und der @ssistent im Internet liefern wertvolle Tipps und helfen, das eigene Gewicht auch abseits der Treffen optimal zu managen. Auch die Produkte der Weight Watchers Food Range - in den Supermärkten sind mittlerweile mehr als 100 Lebensmittel erhältlich - tragen zu einer ausgewogenen Ernährung bei. Darüber hinaus kommt Weight Watchers den Bedürfnissen seiner Kunden mit einer Reihe neuer Dienstleistungen entgegen. So bietet das Unternehmen individuelle Einzelcoachings an und unterstützt mit seinem innovativen Konzept Weight Watchers At Work gezielt eine gesündere Ernährung im Büroalltag.

Weight Watchers übernimmt gesellschaftliche Verantwortung

Übergewicht ist ein Problem, das nicht nur den Einzelnen, sondern zunehmend auch die gesamte Gesellschaft belastet. In Deutschland bringen 66 Prozent der Männer und 52 Prozent der Frauen zu viel Gewicht auf die Waage. Die volkswirtschaftlichen Kosten werden auf 530 Millionen Euro pro Jahr geschätzt - Tendenz: steigend. Als engagierter Partner von Politik und Wissenschaft stellt Weight Watchers sein Know-how zur Verfügung und trägt mit gezielten Initiativen zur Bekämpfung der Volkskrankheit Übergewicht bei. Einen zentralen Stellenwert hat dabei die Aufklärung der Öffentlichkeit. Denn nur wer ausreichend über gesundes Essverhalten informiert ist, kann seine Gewohnheiten langfristig umstellen. Der Weight Watchers Ernährungs-IQ-Test im Internet ( www.ernaehrungs-iq.de ) bietet die Möglichkeit, das eigene Wissen zu überprüfen und zu verbessern. Ein Onlinetest mit 160.000 Teilnehmern ergab 2009 unter anderem: Die Hamburger sind besser informiert als die Menschen in anderen Bundesländern, und Frauen sind ein bisschen "ernährungsschlauer" als Männer. Insgesamt bestehen jedoch große Wissenslücken - Anlass genug für Weight Watchers, auch künftig Aktionen für eine bessere Ernährung anzustoßen und sich aktiv für Gesundheitsaufklärung in allen Bevölkerungsschichten einzusetzen.

Pressekontakt:

Unternehmenskommunikation

Claudia Bachhausen
Mail cbachhausen@weight-watchers.de
Telefon (02 11) 96 86 - 2 16
Fax (02 11) 96 86 - 2 20

Andrea Hahn
Mail ahahn@weight-watchers.de
Telefon (02 11) 96 86 - 1 63
Fax (02 11) 9686 - 220
Original-Content von: Weight Watchers (Deutschland) GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Weight Watchers (Deutschland) GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: