Tele 5

TELE 5 mit "Der Klügere kippt nach" für den Grimme-Preis nominiert

TELE 5 mit "Der Klügere kippt nach" für den Grimme-Preis nominiert
Nominiert für den Grimme-Preis 2016: Die TELE 5-Sendung "Der Klügere kippt nach" Foto: Hella von Sinnen, Hugo Egon Balder, Wigald Boning © 2014 Gert Krautbauer für Tele5 - www.krautbauer.net Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43455 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung ...

München (ots) - TELE 5 mit "Der Klügere kippt nach" für den Grimme-Preis nominiert

Über wenige Sendungen wurde 2015 so viel und kontrovers diskutiert - jetzt ist sie für den Grimme-Preis 2016 nominiert: Der Live-Talk "Der Klügere kippt nach" mit Hugo Egon Balder, Wigald Boning und Hella von Sinnen.

Für TELE 5 ist es bereits die sechste Grimme-Nominierung insgesamt.

Kai Blasberg: "DKKN war ein schwerer Anschlag auf Leber und Bauchspeicheldrüse von uns allen. Auch in deren Namen - Dank für die Anerkennung! Prost!"

Hugo Egon Balder ging schon Jahre mit der Idee zu DKKN schwanger, als TELE 5-Chef Kai Blasberg im Frühjahr 2015 beschloss: Wir machen das.

Im April traten Kneipenwirt Hugo Egon Balder, Moderator Wigald Boning und Stammgast Hella von Sinnen dann an und talkten und tranken mit wöchentlich wechselnden prominenten Gästen - live aus dem Zwick auf St. Pauli.

Infos und Videos zu "Der Klügere kippt nach" unter: http://www.tele5.de/a-z/dkkn/sendung.html

Infos und Bilder zum Programm in der TELE 5-Presselounge: http://presse.tele5.de

Pressekontakt:

Bei Rückfragen:
TELE 5, Silke Schuffenhauer, Tel: 089-649568-172, presse@tele5.de
Bildredaktion TELE 5, Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182,
presse@tele5.de

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: