Tele 5

Zwei besondere Liebeserklärungen an Big Apple - die "andersARTig"-Filmreihe am 9. November auf TELE 5!

Zwei besondere Liebeserklärungen an Big Apple - die "andersARTig"-Filmreihe am 9. November auf TELE 5!
Der Apothekenbesitzer Mr. Riccoli will einem Schüler (Anton Yelchin) helfen, damit er nicht alleine zum Abschlussball gehen muss. Er zeigt das Foto seiner bezaubernden Tochter (Olivia Thirlby). Der Schüler willigte ein und stand am besagten Tag vor seiner Türe um das Mädchen abzuholen. Er war erschrocken, als sie plötzlich im Rollstuhl ...

München (ots) - Auf zwei besondere filmische Liebeserklärungen an New York dürfen sich die Freunde des Arthouse-Films am 9. November auf TELE 5 freuen: den Episodenfilm "New York, I Love You" um 22:15 Uhr, mit einem Staraufgebot, wie man es selten in einem Werk erlebt, und Woody Allens herausragende Schwarzweiß-Komödie "Manhattan" um 00:15 Uhr.

Eine facettenreiche Liebeserklärung in 10 Akten bzw. Episoden, verpackt in eine kurze Rahmenhandlung, besetzt mit großen Stars wie Andy Garcia, Orlando Bloom, Natalie Portman, Ethan Hawke oder Julie Christie - das ist "New York, I Love You" (22:15 Uhr in HD). Das Werk aus dem Jahre 2008 soll knapp 15 Mio. US-Dollar gekostet haben und siedelt völlig individuelle Geschichten und Beziehungen in acht verschiedenen Ecken der amerikanischen Millionenmetropole an. Ein wahrlich cineastischer Leckerbissen.

"Nur" um "Manhattan" geht es um 00:15 Uhr in Woody Allens gleichnamiger, top besetzter Schwarzweiß-Komödie. Er selbst verkörpert den TV-Gagschreiber Isaac, der bereits zwei Ehen hinter sich hat und aktuell mit der 17-jährigen Tracy (Mariel Hemingway) liiert ist. Doch dann verliebt er sich auch noch in die Geliebte seines besten Freundes, Mary (Diane Keaton). Und als ob das noch nicht genug wäre, ist Ex-Frau Jill (Meryl Streep) dabei, ein Enthüllungsbuch über ihre Ehe zu veröffentlichen. "Woody Allen schließt an seinen Oscar-prämierten 'Der Stadtneurotiker' an und verbindet den scharfzüngigen Witz, mit dem die Lebenskrise eines amerikanischen Intellektuellen karikiert wird, mit einer poetischen Hommage an seine Geburtsstadt", urteilt das Lexikon des internationalen Films. Apropos Oscar®: "Manhattan" wurde zwei Mal für den Academy Award® nominiert, ebenso wie für einen Golden Globe®. Außerdem erhielt er den British Academy Film Award® als "bester Film".

   Die andersARTig-Filmreihe auf TELE 5: 
Besondere Stars, besondere Themen - in der Filmreihe "andersARTig" 
präsentiert TELE 5 immer sonntags vom Aussterben bedrohtes 
Cineasten-Kino im Doppelpack. 
Die nächsten Termine: 
16. November: "Wilde Unschuld" um 22:15 Uhr (in HD) und "Hühnchen in 
Essig" um 00:15 Uhr 
23. November: "Der Mondmann" um 22:30 Uhr und "Masken" um 00:55 Uhr 

Außerdem:

"In ihrem Haus" von François Ozon +++ "Geraubte Küsse" von François Truffaut +++ "On the Road - Unterwegs" von Walter Salles +++ "Die Ohrfeige" von Claude Pinoteau +++ "The Limey" von Steven Soderbergh +++ "Gefährliche Liebschaften" von Roger Vadim +++ "City of Ghosts" von Matt Dillon +++ "Der Bulle" von Georges Lautner +++ "Bergkristall" von Joseph Vilsmaier +++ "Die größte Geschichte aller Zeiten" von George Stevens

Weitere Informationen und Trailer finden Sie hier: http://www.tele5.de/andersartig

Infos und Bilder zum Programm gibt es in der TELE 5-Presselounge: http://presse.tele5.de

Pressekontakt:

Burda und Fink GmbH, Petra Fink, Tel: 089-8906491-12, 
pf@burda-fink.de
Bildredaktion TELE 5, Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182,
presse@tele5.de
Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: