Tele 5

Exzentrisch, stylish, andersARTig - Das "Film Noir"-Double-Feature am 26. Oktober auf TELE 5.

Exzentrisch, stylish, andersARTig - Das "Film Noir"-Double-Feature am 26. Oktober auf TELE 5.
In Thomas Seyr (Romain Duris,r.) Immobilienhändler aus Paris, steckt sehr viel von seinem eigenen Vater (Niels Arestrup). Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/43455 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Tele 5"

München (ots) - Am kommenden Sonntag zeigt TELE 5 in seinem ARTenschutzprogramm für den besonderen Film zwei französische Highlights für Cineasten: Den preisgekrönten Neo-noir-Film "Der wilde Schlag meines Herzens" (22:10 Uhr) und "Subway" mit Isabelle Adjani und Christopher Lambert - eine Hommage an den Film noir.

"Der wilde Schlag meines Herzens" (22:10 Uhr) von Jacques Audiard aus dem Jahre 2005 gehört zum Genre des "Neo noir"-Films und ist ein Remake von "Finger - Zärtlich und brutal" von James Toback - einem Lieblingsfilm von Quentin Tarantino. "Der Film ist ein einziges Kraftwerk. Fortwährend verwandelt er eine hohe Energiemenge in andere Aggregatzustände. Die Aggressivität, die Tom vorantreibt, wird ohne Verlust umgewandelt, sobald er am Klavier sitzt", schrieb die FAZ über den mit acht César®, dem Silbernen Bär® sowie einem BAFTA® ausgezeichneten Film. Und die New York Times urteilte: "Teils psychologischer Thriller, teils Love Story (Männer und Frauen, Elten und Kinder) handelt 'Der wilde Schlag meines Herzens' auch darüber was man braucht um unseren eigenen Gefängnissen zu entfliehen. Geschrieben von Mr. Audiard und Tonino Benacquista, mit dem er 'Sur mes lèvres' verfasste, nutzt der Film sein trübes Milieu als eine Art Heranschleichen in eine Meditation darüber was uns menschlich macht, einschließlich die Fesseln, die erdrosseln."

"Subway" (Nacht zum Montag, 00:25 Uhr in HD) ist das zweite Werk des Regisseurs Luc Besson und entstand 1985. Der Thriller "ist aufregendes modernes Dekor-Kino in einer geheimnisvollen Unterwelt mit bizarren Gestalten. Dazwischen spielt sich die große Love Story von Metro-Mann Christopher Lambert und der kühl erotischen Diva Isabelle Adjani ab. Ästhetisch eindrucksvoll als Hommage an den Film noir", urteilte Kino.de über Bessons Werk, das drei César® erhielt und für weitere sieben nominiert war, ebenso wie für einen BAFTA ®. Neben Adjani und Lambert sind in "Subway" auch Jean Reno und Michel Galabru zu sehen.

Die andersARTig-Filmreihe auf TELE 5:

Besondere Stars, besondere Themen - in der Filmreihe "andersARTig" präsentiert TELE 5 immer sonntags vom Aussterben bedrohtes Cineasten-Kino im Doppelpack.

Die nächsten Termine im November:

02. November: "Fell - Ein imaginäres Portrait von Diane Arbus" um 22:35 Uhr und "Madame Bovary" um 01:00 Uhr 09. November: "New York, I Love You" um 22:15 Uhr (in HD) und "Manhattan" um 00:15 Uhr 16. November: "Wilde Unschuld" um 22:15 Uhr und "Hühnchen in Essig" um 00:10 Uhr 23. November: "Der Mondmann" um 22:30 Uhr und "Masken" um 00:55 Uhr

Weitere Informationen und Trailer finden Sie hier: http://www.tele5.de/andersartig

Pressekontakt:

TELE 5, Silke Schuffenhauer, Tel: 089-649568-172, presse@tele5.de
Bildredaktion TELE 5, Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182,
presse@tele5.de


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: