Tele 5

"Grenzdebiler, grottendröger Gigadreck!" Oliver Kalkofe und Peter Rütten präsentieren den "SchleFaZ: Camel Spiders - Angriff der Monsterspinnen" am 1. August 2014 um 22:10 Uhr auf TELE 5

Präsentiert von Oliver Kalofe (l.) und Peter Rütten (r.). Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/43455 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Tele 5/fairworks medienproduktion"

München (ots) - Die schlechtesten Filme aller Zeiten" - am 1. August 2014 ab 22:10 Uhr "adeln" Oliver Kalkofe und Peter Rütten das "herausragende" Werk "Camel Spiders - Angriff der Monsterspinnen" mit diesem Prädikat. In dem Möchtegern-Horrorfilm von Regisseur Jim Wynorski geraten überdimensionale Spinnenbestien mit Militärflugzeugen vom Irak nach Amerika. Aber Achtung: "Das sind keine fiktiven Mumpitz-Monster aus der matschigen Murmel eines manischen Müllmovie-Machers!" Die Spinnen gibt es wirklich, nur nicht so groß. Und auch sonst "lernt" man viel bei diesem "SchleFaZ": "Ja Hoppella, liebe Spinnen-Spezialisten und Hobby-Arachnologen, da ist uns ja ein ethologisches Fach-Seminar der Premiumklasse ins klebrige Netz gegangen, oder", staunt Peter Rütten. Genauso wie die Tatsache, dass Oliver Kalkofe herausfindet, "warum Regisseur Jim Wynorski für fast alle seiner 90 Minuten 'Spielfilme' nicht mehr als 3 Tage gebraucht hat!" Auch ansonsten wird an "Lob" nicht gespart: "Ein Film so herausfordernd und hart, wie die Ausbildung in einem abgelegenen Shaolin-Elite-Kloster ohne Internet, Flatrate-Puff und eigener Kantine." Kurz: Man darf sich auf ein großes "SchleFaZ"-Vergnügen mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten freuen.

Natürlich gibt es auch einen Cocktail des Abends: Der "SOLIFUGAE, SOLIFUGAA" (Solifugae, lat. f. Walzenspinne, engl. Camel Spider), ein spritzig-sprudelnder Spinnensaft-Sour mit Netz, Schirmchen und mit behaarten Beinchen zum Umrühren.

Rezept und weitere Infos unter: http://www.tele5.de/schlefaz.html

"SchleFaZ: Die Schlechtesten Filme aller Zeiten" ist eine fairworks-Produktion (www.fairworks.de) im Auftrag von TELE 5.

Der "Gernsehclub" in Berlin, Deutschlands erster TV-Live-Club Event, präsentiert dieses meisterliche Machwerk parallel zur TELE 5-Ausstrahlung als gemeinschaftlichen Live-Event!

Keine Zeit? Film verpasst? Diesen einzigartigen SchleFaZ sehen Sie auch in der TELE 5-Mediathek im 7-Tage-Catch-up. Im Viehhof-Open Air-Kino in München wird der Film ebenfalls am 1. August ab Sonnenuntergang gezeigt.

Textrechte: ©Presse TELE 5, Verwertung (auch auszugsweise) honorarfrei nur bei Nennung der Quelle TELE 5 und Sendehinweis.

Pressekontakt:

Burda und Fink GmbH
Petra Fink
Tel: 089-890649112
pf@burda-fink.de

TELE 5 Bildredaktion
Judith Hämmelmann
Tel. 089-649568-182
presse@tele5.de

Fairpress Medienkommunikation:
Christoph Kalbitzer
Tel. 030 - 263 969 901
ckalbitzer@fairmedia.de
www.fairpress.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: