Tele 5: Spielfilm statt Konklave: TELE 5 ist schon Papst (BILD)

Spielfilm statt Konklave: TELE 5 ist schon Papst (BILD)

   | 

München (ots) - Am Dienstag, 26. Februar, 20.15 Uhr

zeigt TELE 5 die Komödie

'Ein Papst zum Küssen'

Was wäre wenn ... ein italienischer Dorfpfarrer zum Papst gewählt würde? Peter Richardson ('Churchill', 'Eat the Rich') spinnt diesen Gedanken in seiner schwarzen Filmkomödie 'Ein Papst zum Küssen' (1990) genüsslich aus.

Durch ein Missverständnis wird Albinizi, spätberufener Priester und leidenschaftlicher Hobbyschrauber, zum Oberhaupt des Kirchenstaats gewählt.

Einmal in Rom merkt der Zufallspapst, brillant verkörpert von Robbie Coltrane ('Für alle Fälle Fitz'), dass im Vatikan nicht immer nach den Regeln gespielt wird. Als er schmutzigen Geldgeschäften in der Vatikan-Bank auf die Schliche kommt, wird es eng für ihn. Mafia-Boss Corelli (Herbert Lom, 'Ladykillers') will ihn loswerden. Mitten im größten Chaos taucht auch noch seine Ex auf, die ihm erklärt, dass er der Vater ihres Kindes ist.

Kritik: "Temporeiche Komödie, deren respektlos-frecher Witz weniger die Kirche attackiert als irdische Würdenträger, die ihr Amt missbrauchen." (Lexikon des internationalen Films)

Papst oder Mafioso. Was das Outfit angeht, wäre Robbie Coltrane die Rolle des Mafiabosses in diesem Film sicher auch recht gewesen. Coltrane gestand in einem TELE 5-Interview: "Ich bin eine Modeikone. Am liebsten style ich mich wie ein Mafiaboss, das passt einfach am besten zu meinem Alter und meinem Umfang."

Informationen und Bilder zum Programm auch unter www.tele5.de in der Presselounge.

Pressekontakt:

TELE 5, Silke Schuffenhauer, Tel. 089-649568-172
E-Mail: presse@tele5.de
Bildredaktion: Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182
presse@tele5.de 
Sendung: Di, 26.02.2013 | 20:15 | Ein Papst zum Küssen | Spielfilm