Tele 5

Helen Mirren hat eine Höllenangst, ihre Nerven zu verlieren// Der Helen Mirren-Abend am Sonntag, 18. April auf TELE 5

Mrs. Wilson (Helen Mirren).

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    20.15 Uhr: 'Gosford Park' (Free-TV Premiere) Ab 23.05 Uhr: 'Heißer Verdacht - Aktion Soko, Teil 1 und 2'

    Oscar-Rollen, Koksgeständnisse, Bikinifotos - Helen Mirren ist eine der aufregendsten Frauen ihrer Generation. Dennoch findet die 64-Jährige sich selbst alles andere als spannend, wie sie im TELE 5-Interview verriet: "Ich versuche immer wieder Tagebuch zu führen, bin aber nach kurzer Zeit von mir selber so gelangweilt, dass ich wieder aufhöre."

    Warum? Das kann sich die gut beschäftigte Charakterdarstellerin selbst nicht erklären: "Ich bin doch beim Dreh so oft mit interessanten Menschen zusammen und erlebe so viel, aber was ich darüber aufschreibe, langweilt mich zu Tode."

    Daher beschäftigt sich Mirren in ihrer Freizeit auch lieber mit anderen Dingen: "Ich bin immer mehr zum Opern-Fan geworden. Ich höre sie besonders gern beim Autofahren. Früher fand ich Opern absolut zum Schreien. Da habe ich mich sehr geändert, das hat mit meinem Mann Taylor zu tun. Opern sind zugleich zutiefst bewegend und total lächerlich. Ich liebe diese Verbindung aus Schwachsinn und Gefühl."

    Außerdem sucht die passionierte Ensembleschauspielerin immer wieder die Herausforderung - am liebsten im Theater: "Alle vier bis fünf Jahre gehe ich wieder auf die Bühne, weil ich eine Höllenangst habe, plötzlich nicht mehr die Nerven dafür zu haben. Beim Theater braucht man Nerven wie Drahtseile, sonst ist man geliefert und deswegen teste ich mich immer wieder neu."

    Das ganze Interview lesen Sie unter www.tele5.de/helen_mirren.

    Interview: Frances Schoenberger für TELE 5.

    Textrechte: ©Presse TELE 5, Verwertung (auch auszugsweise) honorarfrei nur bei aktuellem Programmhinweis auf TELE 5 und bei Nennung der Quelle.

    Informationen und Bilder zum Programm auch unter www.tele5.de in der Presselounge.

Pressekontakt:
Sabrina Tippelt,
Tel. 089-649568-177,
E-Mail: presse@tele5.de

Bildredaktion:
Judith Hämmelmann,
Tel. 089-649568-182,
E-Mail: presse@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: