Tele 5

Milberg "mordet" für Schätzing: TELE 5 beschert schlaflose Nächte mit deutschen Stars

Milberg "mordet" für Schätzing:
TELE 5 beschert schlaflose Nächte mit deutschen Stars
Die vom Pay-TV-Sender 13TH STREET produzierten Böse-Nacht-Geschichten sind ab 11. April bei TELE 5 erstmals auch im Free-TV zu sehen. Den Auftakt macht Axel Milberg mit "Der Teppich" von Bestseller-Autor Frank Schätzing ('Der Schwarm'). ©Foto: Gert Krautbauer, Abdruck nur honorarfrei bei Namensnennung des Fotografen, und im redaktionellen ...
München (ots) - TELE 5 zeigt TV-Star Axel Milberg am Sonntag, 11. April in '14 Tage lebenslänglich' um 22.15 Uhr und im Auftakt der 'Böse-Nacht-Geschichten' um 00.25 Uhr Wer schon immer mal mit der deutschen Schauspieler-Elite ins Bett wollte, liegt bei TELE 5 richtig: Dort präsentieren Stars wie Katja Riemann, Sebastian Koch, Veronica Ferres, Uwe Ochsenknecht, Maria Furtwängler, Claude-Oliver Rudolph, Heike Makatsch und Udo Wachtveitl an den kommenden 13 Sonntagen mörderisch spannende Geschichten hochkarätiger Thriller-Autoren von Frank Schätzing über Tanja Kinkel und Akif Pirinçci bis Maxim Biller - erstmals im Free-TV. 'Der Teppich' von Bestseller-Autor Frank Schätzing bildet den Auftakt von vorerst 13 'Böse Nacht Geschichten'. Die rabenschwarze Story um einen verwicklungsreichen Gattinnen-und-Meerschweinchen-Mord interpretiert TV-Star Axel Milberg. Der 'Tatort'-Kommissar fühlte sich vor allem vom Humor der Geschichte angezogen: "Und sie ist dicht in der Atmosphäre, man kann sich das wie in einem kleinen Film vorstellen", so Milberg*, der sich auf TELE 5 nach dem Thriller '14 Tage lebenslänglich' am Sonntagabend zum zweiten Mal von seiner dunklen Seite zeigt. Die Ausstrahlung der 'Böse Nacht Geschichten' - immer sonntags nach Mitternacht - auf TELE 5 erfolgt in Kooperation mit dem Pay-TV-Sender 13TH STREET, der die starbesetzten Lesungen bekannter Autoren auch produzierte. *Das Interview wurde vom Pay-TV-Sender 13th STREET geführt. Textrechte: ©Presse TELE 5, Verwertung (auch auszugsweise) honorarfrei nur bei aktuellem Programmhinweis auf TELE 5 und bei Nennung der Quelle. Informationen und Bilder zum Programm auch unter www.tele5.de in der Presselounge. Pressekontakt: TELE 5 Pressekontakt: Steffen Wulf, Tel. 089-649568-174, E-Mail: presse@tele5.de Bildredaktion: Judith Hämmelmann, Tel. 089-649568-182, E-Mail: presse@tele5.de Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: