Tele 5

TALK OF FAME - NEWSTICKER Hymnen für Stars, Männer aus Eisen und Stunts in Badehose

    München (ots) - Das erwartet Sie diese Woche bei Tele 5 in 'Wir lieben Kino - Das Magazin', 'Hollywood Princess' und 'Ich liebe Kino - Gottschalks Filmkolumne'.

    'Wir lieben Kino', Mi., 23. April, 22.05 Uhr

    Thomas Gottschalk verneigt sich vor Philip Seymour Hoffman. Der Oscarpreisträger ist auf den Kinoleinwänden zurzeit omnipräsent. Zuletzt war er in Sidney Lumets ,Tödliche Entscheidung' zu sehen, diese Woche kommt er mit der Tragikomödie ,Die Geschwister Savage' in die Kinos. Tele 5-Kinobotschafter Thomas Gottschalk gehört zu Hoffmans größten Fans: "Das ist einer der wenigen Stars in Hollywood, wo man wirklich von Schauspielkunst sprechen kann. Einfach kein Typ, der in jedem Film gleich aussieht, sondern einer, der unglaublich wandelbar ist. Einer von den Leuten, vor denen ich mich wirklich verneige."

    Matthias Brandt freut sich mit Kollegen. Matthias Brandt, beim Deutschen Filmpreis 2008 für die beste Hauptrolle (,Gegenüber') nominiert, würde den Preis auch seinen Kollegen Elmar Wepper (nominiert für ,Kirschblüten - Hanami') und Ulrich Noethen (,Ein fliehendes Pferd') gönnen: "Ich würde mich sehr freuen, die LOLA zu gewinnen. Aber Elmar und Uli sind gute Freunde und fantastische Schauspieler. In diesem Fall würde ich mich mit meinen Mitnominierten freuen."

    'Hollywood Princess', Mi., 23. April, 22.30 Uhr

    Hugh Hefner: Bald Hochzeit und Baby? "Ganz schön alt geworden ist Hugh Hefner", findet Bettina von Schimmelmann, die dem Playboy-Gründer kürzlich zum 82. Geburtstag in Las Vegas gratulierte: "Er hört nur noch auf dem linken Ohr und auch seine Party-Nächte werden immer kürzer", so die 'Hollywood Princess'. Dennoch hat ihr der zweifach geschiedene Lebemann  verraten, "dass er und Dauer-Hauptfreundin Holly eine Hochzeit und ein Baby nicht ganz ausschließen."

    Pamela Anderson darf ins Weiße Haus. Heiße Kurven und ihr Zeitlupengerenne in 'Baywatch' haben sie vor 13 Jahren berühmt gemacht. Jetzt darf Pamela Anderson am Korrespondenten-Treffen in Washington teilnehmen: "Jedes Jahr lädt der US-Präsident Journalisten und Prominente zum Dinner ins Weiße Haus ein, um zu zeigen, wie hip er ist", so Bettina von Schimmelmann. Dabei stellt sie die Frage, "was Pam wohl anzieht". Schließlich trat ihr die TV-Nixe vor drei Jahren beim Öffnen der Haustür im schwarzen Seiden-Negligé entgegen.

    Beckham-Fieber bleibt aus. Die USA-Karriere der Beckhams kommt nicht so richtig in Gang. Und das, obwohl die MLS, die amerikanische Fußball-Liga, "David Beckham gerade erst zum Spieler der Woche gewählt hat", sagt Bettina von Schimmelmann. Trotz prominenter Freunde der Beckhams verkaufen sich die Tickets von Davids Klub, der LA Galaxy, ebenso schlecht wie Victorias Modelinie. Auch die TV-Karriere des Ex-Spice-Girls will nicht so recht anlaufen. "Dabei dachte jeder, sie wären die neuen Stars am Hollywood-Himmel", so von Schimmelmann.

    'Ich liebe Kino - Gottschalks Filmkolumne', Do., 24. April, 22.30 Uhr

    Männer aus Eisen. Nicolas Cage, Leonardo DiCaprio und Tom Cruise: Sie alle wollten in die eiserne Rüstung des Comic-Helden 'Iron Man' schlüpfen. Diese wird jetzt von Robert Downey Jr. ausgefüllt. "Der ist mehr ein Intellektueller, saß wegen Drogenmissbrauchs schon im Knast und ist niemand, der einem einfällt, wenn man an Iron Man denkt", sagt Thomas Gottschalk in seiner Filmkolumne. Dennoch zeigt sich der Entertainer vom 'Iron Man' schwer begeistert. Neben Downey Jr. lobt Gottschalk vor allem die "technische Perfektion" des Blockbusters.

    Stunts in Badehose. Gottschalk hat mit Frauenliebling Matthew McConaughey seine Probleme. Der 'Ich liebe Kino'-Botschafter sieht den texanischen Sonnyboy ungefähr zweimal in der Woche - und dann immer beim Sonnenbaden: "Der sieht so gut aus, dass er von Paparazzi fast nur in Badehose fotografiert wird. Er scheint hauptberuflich zu baden", schmunzelt der Entertainer. McConaugheys neuem Film 'Ein Schatz zum Verlieben' kann Gottschalk allerdings nicht viel abgewinnen. "Dennoch: "Es gibt auch ein paar Stunts, die eben nur Matthew McConaughey in Badehose hinkriegt."

    Wir lieben Kino Tele 5. Der Spielfilmsender

Pressekontakt:
Für Rückfragen:
Tele 5 Pressestelle: Steffen Wulf, Elke Eckert
Tel. 089-649 568-174, -175, Fax. -119, E-Mail: presse@tele5.de
Informationen und Bilder zum Programm auch auf www.tele5.de in der
Presselounge

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: