Tele 5

Gottschalk-Kumpel Jon Turteltaub: "Diane Kruger lässt sich von Nicolas Cage nicht einschüchtern"

    München (ots) - Hollywood zu Gast bei Thomas Gottschalk: In seiner Filmkolumne 'Ich liebe Kino' am Donnerstag, 17. Januar, 22.05 Uhr auf Tele 5, spricht der Publikumsliebling mit Hollywood-Regisseur Jon Turteltaub über dessen neuen Blockbuster 'Das Vermächtnis des geheimen Buches' (Kinostart: 24. Januar), die Stars Nicolas Cage und Diane Kruger sowie über eine weitere Fortsetzung des Kassenhits.

    Gottschalk fragt nach, warum Nicolas Cage für die Hauptrolle ausgesucht wurde, "denn der ist eigentlich nicht der typische Held: Weder ein Muskelprotz noch ein toll aussehender Typ, dem die Frauen hinterherlaufen." Turteltaub sagt, er habe sich für Cage entschieden, weil dieser ein "Typ mit Ecken und Kanten" sei: "Nic ist eine ganz eigenartige Person, hat dieselben Fehler wie jeder andere Mensch auch. Er könnte nicht einfach nur einen Fantasiehelden spielen. Er muss ein echter Mensch sein, der seinen Verstand und seine Intelligenz einsetzt, nicht nur seine Körperkraft". Das deutsche Exmodel Diane Kruger wählte man aus, weil sie "die einzige Schauspielerin beim Vorsprechen" war, bei der sich Nicolas Cage "nicht ganz wohl gefühlt hat", so Turteltaub. "Wir wollten niemanden, der von Nic eingeschüchtert ist, sondern jemanden, der es mit ihm aufnehmen kann. Diane hat diesen wunderbaren, starken deutschen Charakter. Und selbstverständlich ist sie dabei auch noch unglaublich hübsch."

    Ernsthafte Gedanken über eine weitere Fortsetzung will sich Turteltaub nur dann machen, wenn 'Das Vermächtnis des geheimen Buches' beim Publikum Erfolg hat: "Sonst bist du wie der Kerl, dessen Freundin Schluss gemacht hat und der vor ihrer Tür darauf wartet, dass sie raus kommt. Dieser Kerl will ich nicht sein."

    Das ganze Gespräch mit Jon Turteltaub und Ausschnitte aus dessen neuen Film 'Das Vermächtnis des geheimen Buches' sehen Sie in  'Ich liebe Kino - Gottschalks Filmkolumne' am 17. Januar, 22.05 Uhr auf Tele 5!

    Wir lieben Kino Tele 5 - Der Spielfilmsender

Pressekontakt:
Für Rückfragen:
Tele 5 Pressestelle
Steffen Wulf, Jochem Becker
Tel. 089-649 568-174, -176, Fax. -119, E-Mail: presse@tele5.de

Informationen und Bilder zum Programm auch auf www.tele5.de in der
Presselounge

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: