Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Mehr Austausch über effiziente Energiesysteme
Neue dena-Website informiert und vernetzt Politik, Wirtschaft und Wissenschaft

Berlin (ots) - Für eine erfolgreiche Energiewende müssen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft an einem Strang ziehen. Um die hierfür notwendige Informationsbasis zu schaffen und einen fachlichen Austausch zu fördern, stellt die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) künftig unter www.effiziente-energiesysteme.de ein zentrales Informationsangebot bereit. Zielgruppe sind Fachakteure und die interessierte Öffentlichkeit.

Mit fachlich aufbereiteten Informationen und Daten erhalten Nutzer einen Überblick über die Funktionsweise des Energiesystems sowie die zu bewältigenden Herausforderungen und Lösungsoptionen einer zukunftsfähigen Stromversorgung. Dabei werden die Einzelaspekte des Diskussionsprozesses kontinuierlich in den Gesamtzusammenhang eingeordnet, um einen systemorientierten Blick zu ermöglichen. Im Fokus stehen die Themen intelligente Zähler, intelligente Netze, Lastmanagement und Speicher sowie das Energiesystem als Ganzes. Betrachtet werden insbesondere der jeweilige Status Quo, Geschäftsmodelle, (neue) Technologien und rechtliche Rahmenbedingungen. 2012 ist geplant, das Angebot um weitere detaillierte Informationen und Daten zur konventionellen Energieerzeugung, Kraft-Wärme-Kopplung und Integration erneuerbarer Energien zu ergänzen.

Im Rahmen der Website werden zudem die Dialogforen des Projekts vorgestellt. Sie bieten Fachakteuren die Möglichkeit, Fragen zur Umgestaltung des Energiesystems zu erörtern und sich dabei zu vernetzen. Ein interaktives Tool, der Energiedatenscout, ermöglicht es dem Nutzer, schnell geeignete Quellen für Daten, Statistiken und Auswertungen im Bereich intelligente Energiesysteme zu finden. Die dena lädt Fachakteure dazu ein, relevante Studien und weitere Quellen für Energiedaten zu melden, um das Informationsangebot fortlaufend zu erweitern.

Das Projekt "Effiziente Energiesysteme - Information und Dialog für eine zukunftsfähige Energieversorgung" ist eine Initiative der dena und wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi). Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden haben die Möglichkeit, als Kooperationspartner an dem Projekt teilzunehmen. Mehr unter www.effiziente-energiesysteme.de

Pressekontakt:

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Nadia Grimm, Chausseestraße
128a, 10115 Berlin
Tel: +49 (0)30 72 61 65-804, Fax: +49 (0)30 72 61 65-699, E-Mail:
grimm@dena.de, Internet: www.dena.de

Original-Content von: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Das könnte Sie auch interessieren: