Verti Versicherung AG

Neue Kfz-Versicherung auf dem deutschen Markt

    Berlin (ots) -

    Am 1. März geht der internationale Kfz-Versicherer Direct Line in Deutschland an den Markt - mit günstigen Tarifen und gutem Service im Schadenmanagement          Die Direct Line Versicherung AG startet ab 1. März 2002 auf dem deutschen Markt mit dem Angebot, für ihre Kfz-Versicherungskunden maßgeschneiderten Service mit niedrigen Tarifen zu verbinden. Direct Line wurde 1985 als Tochterunternehmen der Royal Bank of Scotland Group in Großbritannien gegründet und ist auch in Spanien, Japan und Italien aktiv. Mit rund 9.000 Mitarbeitern und mehr als vier Millionen Kunden im Kfz-Bereich ist das Unternehmen heute Europas größter Auto-Direktversicherer. "Mit günstigen Preisen und gutem Service wurden wir in Großbritannien zum Kunden-Champion - ein Anspruch, mit dem wir jetzt auch den deutschen Markt in Bewegung bringen wollen", erklärt Philip Etchells, Geschäftsführer der Direct Line International Holdings GmbH Deutschland mit Sitz in Teltow bei Berlin.     

    Eine neue Art von Versicherung

    Direct Line positioniert sich als neue Art von Versicherung auf dem Markt. Sie verbindet die Stärken klassischer Versicherungen im Service mit den Preisvorteilen von Direktversicherungen. Direct Line Kunden profitieren von Standardtarifen, die rund 12 Prozent unter dem Marktdurchschnitt liegen. Bei Sondertarifen wie dem Zweitwagentarif liegt der Versicherer sogar bis zu 60 Prozent unter den durchschnittlichen Preisen der Wettbewerber. Möglich werden die günstigen Tarife durch effiziente Strukturen und den Verzicht auf einen kostspieligen Außendienst. Kunden können mit Direct Line immer direkt ohne Versicherungsvertreter kommunizieren. Für die persönliche Beratung stehen am Telefon über 200 in allen Versicherungsfragen ausgebildete Mitarbeiter zur Verfügung.     

    Umfassendes Schadenmanagement

    Direct Line hat ein modernes Schadenmanagement entwickelt. Im Schadenfall sind die Mitarbeiter rund um die Uhr erreichbar. Dank elektronischer Datenübermittlung beginnt die Bearbeitung unverzüglich und kann innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen werden. Direct Line lässt das Auto kostenlos abholen. Die über 200 zertifizierten Partnerwerkstätten führen nicht nur die Reparatur durch, sondern auch die Reinigung des Fahrzeugs. Zwischenzeitlich steht dem Versicherungskunden ein kostenfreier Mietwagen zur Verfügung. Bei einem Unfall reguliert Direct Line zudem alle Formalitäten mit der Gegenseite.     

    Versicherungsmarkt in Großbritannien revolutioniert

    1985 war Direct Line der Pionier in der umfassenden Kundenberatung über das Telefon. Von Beginn an setzte der Versicherer aber nicht nur auf den direkten, unkomplizierten Kontakt zum Kunden, sondern baute den Service rund um das Auto mit Reparaturwerkstätten, einer Pannenhilfe und einem guten Internet-Angebot konsequent aus. Heute hat Direct Line im gesamten Versicherungsbereich über fünf Millionen Kunden. Das Markenzeichen von Direct Line, ein rotes Telefon auf Rädern, gilt in Großbritannien als Symbol für schnelle und unbürokratische Hilfe. Die Markenbekanntheit liegt bei 95 Prozent.          Abdruck honorarfrei / Belegexemplar erbeten.

    Weitere Informationen finden Sie unter http://www.directline.de     (ab 1. März 2002)     

ots Originaltext: Direct Line Versicherung AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartner für die Presse:
Betina Welter,                                                
Direct Line Versicherung AG                            
0 33 28 / 44 93 53                                          
betina.welter@de.directline.com (ab 01.03.)  
    
Charlotte von Kielmansegg,
fischerAppelt Kommunikation, Berlin
030/ 72 61 46 - 729
directline@fischerAppelt.de

Original-Content von: Verti Versicherung AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verti Versicherung AG

Das könnte Sie auch interessieren: