DAB BNP Paribas

DAB: Den Weltspartag kann sich die Welt sparen

    München (ots) - Direkt Anlage Bank ruft "Weltsparwoche" aus und
trifft den Nerv der Anleger: dreimal so viele Depoteröffnungen wie
üblich. Intelligente Sparformen haben bei der DAB 365 Tage im Jahr
Hochsaison.
    
    Die Direkt Anlage Bank AG (DAB), München, hat alle Sparer und
Anleger zur bundesweiten "Weltsparwoche" aufgerufen. Vom 29. Oktober
bis zum 8. November macht der Discount Broker mit ausgefallenen
Aktionen darauf aufmerksam, dass der vor allem von den Sparkassen
propagierte gestrige "Weltspartag" (30. Oktober 2000) viel zu
kurzsichtig ist. Wer sinnvoll sparen und mehr aus seinem Geld machen
will, spart mit System und Köpfchen 365 Tage im Jahr, zum Beispiel
mit einem Investmentsparplan.
    
    Im Rahmen der "Weltsparwoche" finden verschiedene spaßorientierte
Maßnahmen statt: Lustige e-Cards, ein Gewinnspiel um ein DAB Depot im
Wert von 5.000 Mark, eine Rückrufaktion für Sparschweine - Slogan:
"Zurück wegen Renditefehler" - sowie 6m x 4m x 4m große
Helium-Schweine über den DAB Anlage-Centern unter anderen in München,
Hamburg und Berlin zielen auf die zentrale Fragestellung der Münchner
Direct Broker: "Warum heißt der Weltspartag Weltspartag? Weil sich
die Welt diesen Tag sparen kann."
    
    DAB Vorstand Matthias Kröner: "Das gute alte Sparschwein steht als
Symbol für längst überholte und renditeschwache Sparformen. Wir sind
zwar tierlieb, haben aber was gegen Renditefresser wie das klassische
Sparbuch. Deshalb wollen wir alle Anleger wachrütteln, über ihre
bisherigen Sparformen nachzudenken und ihnen die Chancen des Sparens
mit Wertpapieren verdeutlichen."
    
    Mit der "Weltsparwoche" trifft die DAB offenbar den Nerv der
Sparer. Die DAB Anlage-Center registrierten bereits am ersten
Aktionstag deutlich mehr Besucher als an normalen Montagen. Dreimal
so viele Anleger wie üblich eröffneten kostenlose Depots.
    
    Weitere Informationen zur "DAB Weltsparwoche" gibt es unter
www.reich-ohne-sparschwein.de
    
    Fotos zu den Aktionen vor Ort erhalten Sie unter
    www.dab-pressezentrum.com
    
ots Originaltext: Direkt Anlage Bank AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Direkt Anlage Bank AG
Pressestelle
Juliane Giese
Arnella Bock
Markus Kiefer
Tel: 089/50068-661,-602,-692
Fax: 089/50068-669
E-Mail: presse@dab.com
www.dab-pressezentrum.com
Landsberger Str. 428
81241 München

Original-Content von: DAB BNP Paribas, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DAB BNP Paribas

Das könnte Sie auch interessieren: