Vodafone GmbH

Vodafone bringt gratis Highspeed in Düsseldorfs Pokémon-Bahn

Vodafone bringt gratis Highspeed in Düsseldorfs Pokémon-Bahn / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43172 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Vodafone GmbH"

Düsseldorf (ots) -

   - 77 Pokémon-Jäger pirschen in Retro-Straßenbahn drei Stunden 
     durch  Düsseldorf
   - Gratis-WLAN von Vodafone sorgt für beste Verbindung für alle 
     Spieler 

Heute Nachmittag fährt ein ganz besonderer Zug der Rheinbahn durch Düsseldorf - von weitem schon erkennbar am Retrolook und an den vielen Vodafone- und Pokémon-Logos. An Bord sind 77 Pokémon-Jäger, die über die App "Pokémon GO" den digitalen Ungeheuern Rattfratz, Taubsi und Zubat nachstellen. Damit die Großwildjagd auch zum puren Vergnügen wird, stellt Vodafone allen Teilnehmern Gratis-WLAN bereit. Insgesamt zehn mobile LTE-Router, groß wie Zigarettenschachteln, liefern in der Straßenbahn kostenloses Highspeed-Internet über das superschnelle Vodafone LTE-Netz. Aus gutem Grund: Denn je geringer die Latenzzeiten, desto schneller sehen die Gamer die Pokémon auf den virtuellen Landkarten - und können gleichzeitig chatten und im Netz ohne Ruckeln surfen. Das ganze funktioniert ohne dass mobiles Datenvolumen verbraucht wird: Dank der LTE-Router in der Pokémon-Bahn spart jeder Spieler rund 10 Megabyte an Daten pro Stunde, die die App im Schnitt verbraucht.

Die Unternehmen Vodafone und Rheinbahn aus Düsseldorf machen heute Nachmittag die Jagd nach den Pokémon-Monstern zu einem ganz entspannten Sightseeing-Event: Sie schicken dafür einen Sonderzug auf die Gleise mit Zwischenhalt an vielen Pokémon-Hotspots der Stadt. Auf der dreistündigen Fahrt versorgt Vodafone alle 77 Pokémon-Jäger mit Gratis-WLAN über sein Highspeed-LTE-Netz sowie mit zahlreichen "Pokémon Lock-Modulen", die das Unternehmen entlang der Strecke an den "PokéStops" auslegt. So ist reiche Beute gewiss.

Doch nicht nur die Jägerschar im Sonderzug profitiert vom Highspeed-Internet über das Vodafone-Netz. Vielmehr kommen alle Kunden in den Genuss. Denn das Telekommunikationsunternehmen stellt in Düsseldorf das modernste Mobilfunknetz bereit. Bürger, Unternehmen und Besucher telefonieren in kristallklarer Sprachqualität und surfen in der Landeshauptstadt mit 4G | LTE Max superschnell. Das wird in Zukunft noch schneller werden: Denn an ersten Standorten in Deutschland kann Vodafone schon LTE Rekordgeschwindigkeiten von 375 Mbit/s zeigen. In Hannover und Stuttgart funken mit dieser Technologie bereits die schnellsten Basisstationen Deutschlands. Mit solchen Spitzengeschwindigkeiten kann zum Beispiel die 60 MB große "Pokémon GO" App in nur einer Sekunde geladen werden.

Zusammen mit Spitzen-Geschwindigkeiten liefert Vodafone auch gleich die passenden Tarife. Egal ob Prepaid-Angebote wie Vodafone CallYa, das aktuelle Vodafone Young Portfolio für junge Leute oder die Red- und Smart-Tarife für die breite Masse. Alle Tarife sind dank GigaSpeed mit LTE für maximale Geschwindigkeit ausgestattet.

Pressekontakt:

Caren Altpeter
Pressesprecherin Strategie & Service
+49 (0) 211 533-6298
+49 (0) 211 533-5500
Caren.Altpeter@vodafone.com

Original-Content von: Vodafone GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vodafone GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: