Faber-Castell

Größter Bleistift Europas beginnt seine Reise durch Deutschland und Skandinavien

Der größte Bleistift Europas begann seine Reise durch Deutschland und Skandinavien im Europapark Rust. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Faber Castell"

Stein (ots) - Wer derzeit auf der Autobahn unterwegs ist, sollte sich nicht wundern, wenn ihn ein 12,5 Meter langer und eine Tonne schwerer Riesenbleistift überholt. Seit vergangenem Samstag ist nämlich der größte Bleistift Europas auf Reise durch Deutschland und Skandinavien. Dabei macht er in zehn Städten Halt und bietet ein buntes Programm für Kinder. Erste Station war am vergangenen Wochenende der Europapark Rust.

Ungefähr 25.000 Kinder und Eltern waren am Samstag begeistert dabei, als der Riesenbleistift von der Euromaus feierlich enthüllt wurde. In Zeichenzelten konnten die Kinder malen, spielen, ein Wissensquiz gewinnen und sich an der Erstellung des dicksten Kinderkunstbuches der Welt beteiligen, das nach der Tour dem Kinderkunstmuseum in Oslo übergeben werden wird. Und mit Anton Wolfgang Graf von Faber-Castell konnten sie sogar einem echten Grafen die Hand schütteln.

Organisiert wird die Reise, die unter dem Motto "Die Welt ist bunt" steht, von Faber-Castell und dem Kooperationspartner Dachser. Die Tour hat sich das Ziel gesetzt, Kinder durch kreative Beschäftigung in ihrer mentalen Entwicklung zu fördern. Der Bleistift steht dabei als Sinnbild für Kreativität und Fantasie. Auch didaktische Angebote und Anleitungen für Eltern werden geliefert.

Auf seinem Weg nach Norden wird der Riesenstift in neun weiteren Städten Halt machen: 3.6. Augsburg, 4.6. Nürnberg, 8.6. Bad Homburg, 9.6. Movie Park Bottrop, 10.6. Hannover, 11.6. Braunschweig, 13.6. Kiel, 14.6. Danfoss Universe/Dänemark und 16.6. Oslo/Norwegen.

Überall gibt es Aktionen zu einem anderen regionalen Thema, die spielerisch die Kreativität von Kindern zwischen drei und zwölf Jahren anregen und ihren Eltern oder Lehrern altersgerechte Ideen zur Förderung junger Menschen liefern. Die Teilnahme ist kostenlos. Schulklassen können sich über das Internet anmelden. Weitere Informationen auf www.faber-castell.de .

Was der Bleistift gerade erlebt, berichtet er live auf Twitter: http://twitter.com/WeltIstBuntTour .

Pressekontakt:

Sandra Suppa
Presseabteilung
Faber-Castell AG
Tel: 0911 9965-5538

Original-Content von: Faber-Castell, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Faber-Castell

Das könnte Sie auch interessieren: