Bauer Media Group, auf einen Blick

auf einen Blick-Umfrage: Deutsche genervt von Weihnachtsartikeln im Supermarkt

auf einen Blick-Umfrage: Deutsche genervt von Weihnachtsartikeln im Supermarkt
auf einen Blick-Umfrage: Deutsche genervt von Weihnachtsartikeln im Supermarkt Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/43108 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bauer Media Group, auf einen Blick"

Hamburg (ots) - Schon jetzt stapeln sich Schoko-Weihnachtsmänner, Lebkuchen und Zimtsterne in den Regalen. "Sind Sie genervt vom Weihnachtsartikelverkauf in Supermärkten schon im September?", wollte die Fernsehzeitschrift auf einen Blick (Ausgabe 39/2015, EVT 17.9.) jetzt wissen. Das Ergebnis ist eindeutig: 62 Prozent der Bürger stört der frühe Verkauf. Das ergab eine repräsentative Umfrage von TNS Emnid mit 1007 Befragten. Bei den Frauen waren es sogar 70 Prozent.

Während nur jeder fünfte Schüler Ärger über das Weihnachtsgeschäft im September äußerte, sind es in der Gruppe im Alter bis 29 Jahre schon 45 Prozent. Befragte Personen ab 40 Jahren zeigen sich in Bezug auf verfrühte Christstollen und Zimtsterne besonders verstimmt: 70 Prozent stehen den Festtags-Auslagen ablehnend gegenüber.

Hinweis für die Redaktionen / Telefonische Rückfragen: Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie von der Redaktion auf einen Blick, Thomas Merz, Telefon: 040/3019-5418, thomas.merz@aufeinenblick.de. Die Veröffentlichung ist bei Nennung der Quelle "auf einen Blick" honorarfrei.

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Sonja Kittel
T +49 40 30 19 10 90
sonja.kittel@bauermedia.com
http://www.bauermedia.com/

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, auf einen Blick

Das könnte Sie auch interessieren: