CreditPlus Bank AG

Autoumfrage: SUV schlägt Sportwagen
Fast jeder fünfte Deutsche will einen SUV fahren - Sportwagen liegt knapp dahinter
Klimaanlage ist beliebtestes Extra

Stuttgart (ots) - Wenn sie sich das Auto ihrer Wahl kaufen könnten, würden sich die meisten Deutschen derzeit für ein Sport Utility Vehicle (SUV) entscheiden. Knapp dahinter liegt der klassische Sportwagen und auf Platz drei die normale Mittelklasselimousine. Wer konkret ein neues Auto sucht, plant derzeit meist mit 12.500 Euro und mehr. Bei der Ausstattung ist die Klimaanlage das beliebteste Extra. Dies sind Ergebnisse einer Umfrage von CreditPlus unter 1.000 Bundesbürgern ab 18 Jahren.

Eine Infografik steht hier zum Download bereit: http://ots.de/H4zG1  

Von wegen ökologisch: Das beliebteste Auto der Deutschen ist ein SUV. 18 Prozent favorisieren den Stadt-Geländewagen, wenn sie freie Auswahl haben. Auf Platz zwei landet der Sportwagen (17 Prozent). Aus ökologischen Gründen wollen die Deutschen nicht auf Fahrspaß verzichten. Doch Nachhaltigkeit und Traumwagen müssen sich nicht ausschließen. Viele Autohersteller entwickeln mittlerweile auch Elektro-SUVs.

Hinter den sportlichen Modellen folgt eine überraschend bodenständige Variante: der Mittelklassewagen. Selbst wenn Geld keine Rolle spielt, würden 15 Prozent eine ganz normale Limousine kaufen. Der praktische Kombi ist mit zwölf Prozent ebenfalls beliebt. Tatsächlich liebäugelt jeder sechste Bundesbürger derzeit mit einem neuen Auto. Davon planen 58 Prozent über 12.500 Euro ein, jeder Zehnte würde sogar 37.500 Euro und mehr ausgeben.

An Extras wird nicht gespart - vor allem nicht am Klima

Für Extras sind die meisten Deutschen gern bereit, den gesetzten Budgetrahmen noch einmal zu erweitern. Das beliebteste Extra ist die Klimaanlage mit 59 Prozent der Nennungen. Im Vergleich zum Vorjahr hat diese Sonderausstattung um zwölf Prozentpunkte dazu gewonnen. Das Innenklima wird den Bundesbürgern beim Autofahren scheinbar immer wichtiger. So ist 40 Prozent der Befragten auch eine Sitzheizung noch so wichtig, dass sie Mehrkosten in Kauf nehmen würden (+ 10 Prozentpunkte). Damit liegt dieses Extra noch knapp vor einem integrierten Navigationssystem (39 Prozent). Eine Standheizung würde immerhin noch jeder dritte Deutsche in die Ausstattung aufnehmen (+8 Prozent).

Weitere Infos zu den Studienergebnissen finden Sie hier: 
http://ots.de/Y6T4S  

Hintergrund:

An der Umfrage "Automobilität 2015" der CreditPlus Bank AG haben sich 1.009 Bundesbürger beteiligt. Die Befragungen wurden im Frühjahr 2015 online vom Marktforschungsinstitut Toluna durchgeführt. Die Ergebnisse sind repräsentativ hochgerechnet.

CreditPlus auf einen Blick:

Die CreditPlus Bank AG ist eine hochspezialisierte Konsumentenkreditbank mit den Geschäftsfeldern Absatzfinanzierung, Privatkredite und Händlerfinanzierung. Das Kreditinstitut mit Hauptsitz in Stuttgart hat bundesweit 16 Filialen und 571 Mitarbeiter. CreditPlus gehört über die französische Konsumfinanzierungsgruppe CA Consumer Finance zum Crédit Agricole Konzern. CreditPlus erzielte zum 31.12.2014 eine Bilanzsumme von rund 2.866 Mio. Euro und gehört zu den führenden im Bankenfachverband organisierten Privatkundenbanken. Die Bank verfügt über ein vernetztes Multi-Kanal-System, das die Vertriebskanäle Filialen, Internet, Absatzfinanzierung und PartnerBanking optimal miteinander verbindet. Dies schafft Synergien und bietet den Kunden alle erdenklichen Zugangswege zum gewünschten Kredit. Kooperationspartner im Handel sind beispielsweise Suzuki, Piaggio, Apple, Miele oder Viessmann.

CreditPlus in Social Media:
Corporate Blog (www.creditplusblog.de) 
Facebook (www.facebook.de/creditplus) 
Twitter (www.twitter.com/creditplusbank) 

Pressekontakt:

CreditPlus Bank AG
Sandra Hilpert
Tel: (0711) 66 06 - 640
Fax: (0711) 66 06 - 887
E-Mail: sandra.hilpert@creditplus.de
www.creditplus.de

Original-Content von: CreditPlus Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CreditPlus Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: