BP Europa SE

Wolfgang Langhoff übernimmt Vorstandsvorsitz der BP Europa SE und löst Michael Schmidt ab

Wolfgang Langhoff übernimmt Vorstandsvorsitz der BP Europa SE und löst Michael Schmidt ab

Bochum, 23.08.2016 - Der Aufsichtsrat der BP Europa SE hat in seiner Sitzung Anfang August Wolfgang Langhoff (56) mit Wirkung zum 1. Januar 2017 als Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er folgt damit auf Michael Schmidt (56), der das Amt seit Mai 2012 ausübt und zuvor sieben Jahre das Vorstandsressort "Arbeit und Soziales" verantwortete. Schmidt verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

Schmidt steht seit vier Jahren an der Spitze der BP Europa SE. Unter seiner Führung wurde die Position der BP Europa SE als einem der führenden Unternehmen der Mineralölbranche in Deutschland und Europa gefestigt. Als Vorstandsvorsitzender der BP Europa SE und Vorsitzender des Mineralölwirtschaftsverbands brachte sich Schmidt darüber hinaus intensiv in die Debatte rund um die Regulierung der Energiebranche ein.

Sein Nachfolger Wolfgang Langhoff ist seit 1989 im Unternehmen tätig und wurde im Jahr 2013 für das Ressort Finanzen in den Vorstand berufen. Anfang 2016 übernahm er den Bereich Portfolio-Strategie mit der Auflösung des Ruhr Oel Joint Ventures zwischen BP und Rosneft.

Peter Mather, Vorsitzender des Aufsichtsrats der BP Europa SE, erklärte: "Der Aufsichtsrat dankt Michael Schmidt für seine Verdienste um die Entwicklung der BP Europa SE. Er hat einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass die BP Europa SE für zukünftige Herausforderungen gut gerüstet ist. Der Aufsichtsrat freut sich, dass Wolfgang Langhoff, der als Vorstandsmitglied bereits in den vergangenen Jahren einen großen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens hatte, nun das Amt des Vorstandsvorsitzenden übernimmt. Wir sind davon überzeugt, dass die BP Europa SE unter seiner Führung ihre erfolgreiche Entwicklung in dem aktuell herausfordernden Marktumfeld fortsetzt."

Wolfgang Langhoff (56), Diplom-Ingenieur, startete seine Laufbahn bei BP 1989 und verantwortete zunächst Aufgaben in den Bereichen Engineering und Business Development. Nach Stationen in Frankfurt und der damaligen Europazentrale in Brüssel leitete er ab 1996 vom Standort Hamburg aus die Tankstellennetzentwicklung und Technik für Deutschland, Schweiz und Österreich verantwortlich. Als Marketing Manager für BP Spanien und Portugal ging er 1999 nach Madrid. 2001 wurde er zum General Manager & Country President der BP Polska mit Sitz in Krakau ernannt. Ab 2003 übernahm Langhoff in London die Planung und das Controlling des globalen Retail Geschäftes der BP Gruppe und wurde 2005 Vice-President Operations European Logistics. 2010 kam Langhoff als Head of Supply & Logistics für mehrere europäische Länder nach Bochum. Zum 1. April 2013 wurde er zum Finanzvorstand der BP Europa SE ernannt. Im Januar 2016 übernahm er die Portfolio-Strategie mit der Auflösung des Ruhr Oel Joint Ventures zwischen BP und Rosneft.

BP Europa SE/ Bereich Presse & Externe Kommunikation

Stefanie Hansen Tel: +49 (0) 234 4366 4470

Peter Alexewicz Tel: +49 (0) 234 4366 3860

www.bp-presse.de

 
Original-Content von: BP Europa SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: