BörseGo AG

Handel bei JFD Brokers jetzt über Guidants möglich: Der CFD- und Forex-Broker begleitet die Investment- und Analyseplattform der BörseGo AG auf ihrem Weg zur Multi-Brokerage-Plattform

München (ots) - Die Finanzmärkte beobachten, analysieren und diskutieren - das waren bis Juni 2015 die drei Hauptsäulen der Investment- und Analyseplattform Guidants aus dem Hause BörseGo AG. Eine vierte gesellte mit dem Anschluss der DAB Bank hinzu: der direkte Handel über Guidants. Ihr folgt nun ziemlich genau ein Jahr später JFD Brokers als erster CFD- und Forex-Broker.

Mit der Anbindung können Guidants-Nutzer ab sofort ein noch breiteres Spektrum an Finanzinstrumenten direkt über die Plattform handeln. JFD gehört zu den 20 größten Online-Brokern weltweit und bietet Privatinvestoren und Finanzinstituten aus mehr als 60 Ländern Lösungen im Bereich elektronisches Trading. "Guidants birgt ein enormes Potenzial für Trader und Investoren. Deshalb war es für uns ein logischer Schritt, auch unseren Kunden den Handel mit CFDs und FX über diese Plattform zu ermöglichen", begründet Lars Gottwik, Partner und CEO von JFD Brokers, den Entschluss. "Wir freuen uns, dass die Anbindung nun umgesetzt ist und wir damit unsere Marktführerschaft im deutschen FX-Privatkundengeschäft weiter ausbauen können."

Nächster Broker schon in den Startlöchern "Bis zum Anschluss des nächsten Brokers wird definitiv kein weiteres Jahr vergehen. Alle technischen und vor allem auch rechtlichen Voraussetzungen sind geschaffen, um unseren Nutzern zügig große Wahlmöglichkeiten zu bieten", verrät Robert Abend, Vorstand der BörseGo AG. "Schon diesen Sommer wird der nächste CFD- und Forex-Broker angebunden. Zwei zusätzliche Broker befinden sich bereits in Umsetzung. Mit weiteren bekannten Anbietern führen wir intensive Gespräche."

Beim Handel über Guidants entstehen für den Nutzer keine Extra-Kosten. Er muss sich lediglich registrieren und sich via Guidants bei seinem Broker einloggen. Hat er auf der Plattform dank unterschiedlichster Analysetools und der Möglichkeit, sich mit Experten auszutauschen, eine Trading- bzw. Investmententscheidung getroffen, kann er diese sofort ausführen, ohne die Plattform zu verlassen. Mehr unter www.guidants.com

Über die BörseGo AG

Der Münchner "FinTech"-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Besonders bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader (www.godmode-trader.de) zählt zu den reichweitenstärksten Web-Angeboten für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien im deutschsprachigen Raum. Die Investment- und Analyseplattform Guidants (www.guidants.com) wurde Anfang 2015 in die FinTech50-Shortlist aufgenommen und gehört damit offiziell zu den vielversprechendsten europäischen Finanz- und Technologieprodukten. Mehr unter www.boerse-go.ag

Pressekontakt:

BörseGo AG
Christina Breitenbücher
Unternehmenskommunikation

Tel: 089 / 76 73 69-135, Fax: -290
christina.breitenbuecher@boerse-go.de, www.boerse-go.ag

Original-Content von: BörseGo AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BörseGo AG

Das könnte Sie auch interessieren: