Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Dr. h.c. Friedrich Schadeberg, Seniorchef der Krombacher Brauerei, feiert 500 Jahre Reinheitsgebot und seinen 96. Geburtstag

Dr. h.c. Friedrich Schadeberg, Seniorchef der Krombacher Brauerei, feiert 500 Jahre Reinheitsgebot und seinen 96. Geburtstag
Dr. h.c. Friedrich Schadeberg, Seniorchef der Krombacher Brauerei, feiert 500 Jahre Reinheitsgebot und seinen 96. Geburtstag. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/42000 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Krombacher Brauerei GmbH & Co."

Krombach (ots) - Am kommenden Samstag, dem 23. April 2016, wird Dr. h.c. Friedrich Schadeberg, Seniorchef der Krombacher Brauerei 96 Jahre alt. Dass ausgerechnet am 23. April die deutsche Brauwirtschaft den "Tag des Deutschen Bieres" feiert, mögen manche als glücklichen Zufall verstehen, der Symbolhaftigkeit dieser Gleichzeitigkeit der Ereignisse kann man sich jedoch in keinem Fall entziehen. Bis auf den heutigen Tag ist dieses Datum für die deutsche Braukunst von wichtiger Bedeutung, denn am 23.04.1516, also vor genau 500 Jahren, erließ Herzog Wilhelm IV. von Bayern das "Reinheitsgebot", das älteste, heute noch gültige Verbraucherschutzgesetz.

Krombacher wird das Jubiläum und den Geburtstag des Seniorchefs zum Anlass nehmen, die einmalige deutsche Bierkultur hochleben zu lassen, und aufzeigen, dass in Krombach auch heute noch mit derselben Krombacher Braukunst und Leidenschaft - allerdings mit moderner, zeitgemäßer Technik - täglich Krombacher gebraut wird. Das Reinheitsgebot ist für Dr. h.c. Friedrich Schadeberg bis heute eine große Verpflichtung geblieben. Es ist erlassen worden, damit sich die Menschen auf die Qualität ihres Bieres verlassen können. Die Krombacher Brauerei erfüllt dies mit Felsquellwasser ®, zweizeiliger Sommergerste, feinstem Siegelhopfen, Hefe, mit Kontinuität und Verantwortung. Und mit unvergleichlicher Leidenschaft für das Bierbrauen!

Der diplomierte Brauingenieur blickt an diesem Tag auf ein höchst erfolgreiches Lebenswerk zurück, denn unter seiner Führung hat sich die Krombacher Brauerei von einer kleinen regionalen Dorfbrauerei zu einem der führenden Anbieter in der deutschen Getränke- und Brauwirtschaft entwickelt. Schadeberg hat dabei in einer mehr als sechzigjährigen Schaffensperiode den herausragenden Ruf von Krombacher als Markenartikel begründet. In den über sechs Jahrzehnten seiner Tätigkeit an der Spitze des Unternehmens traf Schadeberg viele Weichenstellungen, die sich als strategische Erfolgsfaktoren erwiesen.

Das Geschäft hat Dr. h.c. Friedrich Schadeberg schon vor einiger Zeit an die nächste Generation, seine beiden Kinder Bernhard Schadeberg und Petra Schadeberg-Herrmann, weitergereicht. Wenngleich sich Dr. h.c. Friedrich Schadeberg aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen hat, ist er bis auf den heutigen Tag als geschäftsführender Gesellschafter in alle wichtigen strategischen Entscheidungen der Krombacher Gruppe eingebunden.

Dr. h.c. Friedrich Schadeberg war und ist Zeit seines Wirkens nicht nur ein bedeutender Unternehmer, sondern darüber hinaus auch ein Mann, der dem gesellschaftlichen Wirken auf allen Ebenen eine große Bedeutung beimisst. So waren zahlreiche Ehrungen, wie z.B. die Verleihung der Ehrendoktorwürde für seine Verdienste als Markenartikler und als Förderer der Wirtschaftsregion Siegerland im Jahre 2009 durch die Universität Siegen, der verdiente Lohn eines erfolgreichen Schaffens.

Pressekontakt:

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG
Hagener Straße 261, 57223 Kreuztal
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
c/o Dr. Franz-J. Weihrauch
Tel.: 02732-880-815, Fax: 02732-880-11-815,
E-Mail: presse@krombacher.de

Original-Content von: Krombacher Brauerei GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Das könnte Sie auch interessieren: