Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Franziska Schenk und Ulrich Meyer als Testimonials für die Alkoholfreien von Krombacher (mit Bild)

Franziska Schenk und Ulrich Meyer stoßen mit Krombacher Weizen Alkoholfrei und Krombacher Radler Alkoholfrei an. Nicht im Bild, aber trotzdem von großer Bedeutung: Krombacher Pils Alkoholfrei, mit 238.000 Hektoliter Gesamtausstoß im vergangenen Jahr, die Nr. 1 unter den alkoholfreien Pils-Bieren. Die Verwendung dieses Bildes ist für ...

Krombach (ots) - Die TV-Journalistin und Eisschnelllauf-Weltmeisterin Franziska Schenk(35) und der bekannte TV-Moderator Ulrich Meyer(54) werden ab sofort mit ihrer Persönlichkeit für die alkoholfreien Biere von Krombacher werben. Damit setzt die Krombacher Brauerei auf überaus beliebte, bekannte Medienrepräsentanten, die sich durch Glaubwürdigkeit und Sportlichkeit auszeichnen. Vom Einsatz der beiden versprechen sich die Premiumbrauer aus dem Siegerland einen nachhaltigen Schub für die alkoholfreien Biere in der eigenen Produktrange. Mit den Testimonials, so die erklärte Absicht, soll die Alkoholfrei-Kompetenz von Krombacher in einem dynamisch wachsenden Marktsegment nachhaltig ausgebaut werden.

TV-Spots mit Schenk und Meyer in der Planung

Jeder der beiden wird zum Hauptdarsteller in einem eigenen TV-Spot, der eigens für die Alkoholfreien von Krombacher im Frühjahr 2010 gedreht wird. Klar ist dabei natürlich, dass im Franziska Schenk Spot Ulrich Meyer und umgekehrt bei Ulrich Meyer auch Franziska Schenk auftauchen wird. Zusätzlich sind diverse Werbemittel für den Auftritt am Point-of-Sale geplant. Darüber hinaus stehen die beiden Testimonials für Kunden- und Mitarbeiterevents bereit.

Erfrischung, die schmeckt: die Alkoholfreien von Krombacher

Krombacher bietet als einziger Premiumbrauer für jedes alkoholhaltige Bier in der Produktrange eine alkoholfreie Variante an. Der Verbraucher kann zwischen Krombacher Pils Alkoholfrei, das bereits seit 1999 auf dem Markt ist, und Krombacher Radler Alkoholfrei (seit 2008) sowie Krombacher Weizen Alkoholfrei (seit 2008) wählen. Sie erfreuen sich bei den Verbrauchern einer ständig wachsenden Beliebtheit. Als aktiver Mensch muss man dem Körper das wieder zurückgeben, was er braucht: Flüssigkeit und Energie. Ein alkoholfreies Krombacher ist hier die ideale Lösung. Aufgrund seiner natürlichen Inhaltsstoffe und geringen Kalorienzahl kann nach Freizeit und Sport der Genuss eines alkoholfreien, isotonischen Krom-bacher Bieres helfen, den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen und die Leistungsbereitschaft wiederherzustellen.

Ausbau der Alkoholfrei-Kompetenz

Die Alkoholfreien von Krombacher werden als Erfrischungsgetränk für alle Menschen positioniert, die ihre Freizeit aktiv gestalten. Eine konzertierte Aktion von Marketing-Maßnahmen in TV, Print, Internet sowie am POS und bei einer Vielzahl von Events wird für aufmerksamkeitsstarke Impulse sorgen. PR-begleitende Maßnahmen runden die Aktivitäten ab. Die Aktivitäten starten im April 2010, zunächst im Print- und im Online-Bereich.

Uwe Riehs, Marketing-Geschäftsführer der Krombacher Brauerei: "Das Segment der alkoholfreien Biere ist ein Wachstumsmarkt. Wir wollen mit unseren genussvollen alkoholfreien Produkten diese Dynamik maßgeblich vorantreiben. Personen schaffen Vertrauen, und das umso mehr wenn es sich um solche authentischen und sympathischen Leitfiguren wie unsere Testimonials handelt. Deshalb freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Franziska Schenk und Ulrich Meyer."

Franziska Schenk, gebürtige Erfurterin, lebt heute in Leipzig und arbeitet als TV-Moderatorin für MDR und ARD. Sie präsentiert aktuell den "Sport im Osten" im MDR Fernsehen sowie den Sport bei den ARD Tagesthemen. In diesem Jahr berichtet sie für die ARD von den Olympischen Winterspielen in Vancouver. Seit dem Start ihrer TV-Karriere als Co-Moderatorin von "GUINNESS - Die Show der Rekorde" im Jahr 1998 unternahm sie auch immer wieder erfolgreiche Ausflüge in den Unterhaltungsbereich. Franziska Schenk studierte Germanistik und Publizistik in Mainz und beendete 2000 ihre sportliche Karriere als Eisschnellläuferin, um sich ganz dem Journalismus und der TV-Karriere zu widmen. Ihre sportliche Laufbahn weist eine ganze Reihe von Weltklasse-Leistungen auf: 1994 gewann sie bei den Olympischen Winterspielen in Lillehammer die Bronzemedaille über 500m im Eisschnelllauf. 1997 wurde sie Sprintweltmeisterin. Zahlreiche Deutsche Meisterschaften und Weltcup-Siege runden das Bild ab.

Ulrich Meyer, gebürtiger Rheinländer, studierte zunächst Medizin an der Universität in Köln, um sich dann jedoch schon frühzeitig dem journalistischen Schaffen zuzuwenden. Erste Erfahrungen sammelte er in einem Volontariat bei der Kölnischen Rundschau, für die in den 80er Jahren als Stellvertretender Lokalchef aktiv war. Einem breiteren Publikum wird Meyer als Moderator der RTL-Sendung "Der heiße Stuhl" bekannt. Als Produzent und Moderator startet er 1995 mit dem Format "Akte - Reporter decken auf" bei SAT 1. Bis auf den heutigen Tag sind über 700 Sendungen ausgestrahlt worden. Daneben hat Meyer in der Zwischenzeit mit einer ganzen Reihe von weiteren erfolgreichen Formaten (zuletzt: "Die Spur der Täter" beim MDR) produziert und moderiert. Klar, dass Meyer als gebürtiger Rheinländer Ehrenmitglied beim FC ist.

Pressekontakt:

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co KG, Abt. Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit, c/o Dr. Franz-J. Weihrauch, Hagener Straße
261, 57223 Kreuztal, Tel: 02732-880-815, E-Mail: presse@krombacher.de

Original-Content von: Krombacher Brauerei GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Das könnte Sie auch interessieren: