BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Internationale Abschlussveranstaltung zum 45. Jugendwettbewerb "jugend creativ" in Berlin
Presseeinladung

Berlin (ots) - Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) lädt Sie herzlich zur internationalen Abschlussfeier und Preisverleihung des 45. Jugendwettbewerbs "jugend creativ" in Berlin ein. Aus insgesamt rund 900.000 Einsendungen zum Wettbewerbsthema "Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?" und bereits erfolgten Jurierungen auf Orts-, Landes- und nationaler Ebene werden dort die internationalen Preisträgerinnen und Preisträger in der Kategorie Bildgestaltung bekannt gegeben und geehrt. Für die internationale Auszeichnung nominiert sind erstplatzierte nationale Gewinnerinnen und Gewinner aus den veranstaltenden Ländern Deutschland, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Österreich, Italien (Südtirol) und der Schweiz.

Datum: 	 Freitag, 19. Juni 2015 
Uhrzeit:   17:30 Uhr Einlass 	 
           18:30 Uhr Beginn der Preisverleihung 
Ort:	 Palmenhof / Silbersaal im Kaisersaal, Bellevuestraße 1,
           10785 Berlin 
Moderation:
Willi Weitzel, Reporter, Moderator und Welterforscher, und Schirmherr
des 45. Jugendwettbewerbs "jugend creativ" 
Akteure und Ehrengäste:
Rund zehn nationale Preisträgerinnen und Preisträger der oberen 
Altersklasse (15 bis 20 Jahre) aus Deutschland, Österreich und der 
Schweiz 

Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), diesjähriger Ausrichter der internationalen Abschlussveranstaltung "jugend creativ"

Melanie Schmergal, Pressesprecherin des BVR, Vorsitzende der internationalen Arbeitsgruppe des Jugendwettbewerbs

Vertreter der internationalen Arbeitsgruppe "jugend creativ" (Bankenverbände aus Deutschland, Frankreich, Finnland, Luxemburg, Italien/Südtirol, Österreich und der Schweiz)

Mitglieder der Bundesjury Deutschland, darunter der Bundesjuryvorsitzende Dr. Klaus-Ove Kahrmann, Professor für Kunst und ihre Didaktik an der Universität Bielefeld

Während und am Rande der Veranstaltung besteht Gelegenheit für Gespräche und Interviews mit den Akteuren und Gästen sowie für Fotos und Filmaufnahmen für Ihre Berichterstattung. Den detaillierten Programmablauf der Veranstaltung sowie weitere Informationen zum Jugendwettbewerb senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

Zum bisherigen Verlauf des 45. Jugendwettbewerbs:

Rund 900.000 Kinder und Jugendliche hatten beim 45. Internationalen Jugendwettbewerb 2014 / 2015 ihre Wettbewerbsbeiträge zum Thema "Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?" bei Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Österreich, Italien (Südtirol) und der Schweiz eingereicht. 26 Teilnehmer schafften es mit ihren Bildern nach Auszeichnungen auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene bis in die internationale Auswahl. Aus Deutschland sind die folgenden vier Preisträgerbilder nominiert; sie wurden von der deutschen Bundesjury an die internationale Ebene weitergereicht:

"Die verrückte Weltstraße" von Claire M., 2. Klasse, 8 Jahre, aus Oberreute

"Die große Radtour" von Tristan K., 4. Klasse, 10 Jahre, aus Hermeskeil

"Versammlung mal anders" von Angelina W., 6. Klasse, 12 Jahre, aus Kranlucken

"Move" von Julian S., 20 Jahre, aus Augsburg

Am 19. Juni 2015 werden auf der internationalen Abschlussveranstaltung des 45. Jugendwettbewerbs in Berlin die zwölf internationalen Sieger bekannt gegeben und gekürt. Die drei erstplatzierten Bundessieger der Altersgruppe der 10. bis 13. Klassen sind zur internationalen Siegerehrung eingeladen und treffen dort auch auf die nationalen Gewinner ihres Alters aus den anderen Ländern. Diese Preisträgergruppe verbringt darüber hinaus als Teil ihres Bundespreises gemeinsam einen mehrtätigen Aufenthalt in Berlin (18. bis 22. Juni 2015) mit attraktivem Rahmenprogramm.

Bitte teilen Sie uns über www.otseinladung.de/event/0ec5b96730 oder über presse@bvr.de mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen.

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser besonderen Veranstaltung, die nur alle sieben Jahre in Deutschland stattfindet, begrüßen zu können.

Pressekontakt:

Bundesverband der Deutschen Volksbanken
und Raiffeisenbanken (BVR):
Cornelia Schulz
Pressereferentin
Telefon: 030 / 2021-1330
E-Mail: presse@bvr.de

Pressekontakt Agentur:
wiese pr
Beate Wiese
Telefon: 030 / 60945-180
E-Mail: mail@wiese-pr.de

Original-Content von: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Das könnte Sie auch interessieren: