Marco Polo Reisen

Handwerk in Nepal, Feuer und Flamme in Italien: Marco Polo präsentiert zwölf neue Erlebnis- und Entdeckerreisen

München (ots) - Mit viel Fingerspitzengefühl verwandelt sich der Holzblock langsam unter dem Meißel: Geschwungene Linien und Motive aus der hinduistischen Mythologie entstehen beim Schnitzkurs in Nepal. Oder lieber den Kochlöffel schwingen bei Biobauer Salvatore in Italien? Bei salzigen Salina-Kapern kommt er ins Schwärmen. Bei "Marco Polo Live", dem Entdecker-Highlight für Marco Polo Gäste, heißt es mitmachen, ausprobieren, Einheimischen authentisch begegnen. Und im brandaktuellen Katalog "Erlebnis- und Entdeckerreisen 2018" gibt es noch mehr davon: Zwölf Reisen sind neu im Programm. Wegen guter Nachfrage hat Marco Polo sein Angebot damit nochmal erweitert. Allen Reisen gemeinsam sind neben "Marco Polo Live" die bekanntesten Highlights eines Reiselandes, kleine Gruppen und der Deutsch sprechende Marco Polo Scout mit seinen Insider-Tipps. Außerdem typisch: das überzeugende Preis-Leistungs-Verhältnis. Zwei der neuen Reise-Ideen präsentieren wir hier:

Der Zahnschmerzen-Gott Viasha Dev, Nashörner im Chitwan-Nationalpark oder Einkaufsstraßen mit Hippieflair - bei der neuen Reise "Nepal - Im Herzen des Himalaya" erleben Marco Polo Gäste die vielen Facetten im Land der höchsten Berge. Die Schäden des schweren Erdbebens von 2015 sind beseitigt, die Menschen heißen Besucher voller Herzlichkeit willkommen. Der Marco Polo Scout kennt die besten Picknick-Plätze am Begnassee, die schönsten Schnitzereien an Tempeln und Palästen und hat viele Probier-Tipps auf Lager. Wie wäre es zum Beispiel mit nepalesischem Gorkha-Bier? Inklusive Flug, Transfers, Ausflügen, Hotels und Marco Polo Scout ist die zwölftägige Nepalrundreise ab 1.849 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Internet: www.marco-polo-reisen.com/4540

Hier glutrote Lavafontänen, dort grüne Gärten und dazwischen schaukelnde Boote und Traum-Buchten - die neue Reise "Äolische Inseln - Entdeckungen im Lavaland" führt zu sechs Inselschwestern im Tyrrhenischen Meer: Auf Vulcano zum Beispiel spitzen die Gäste über den Kraterrand des Gran Cratere oder können sich ein Schlammbad genehmigen - schon in der Antike ein heißer Beauty-Tipp. Auf Alicudi, der Insel ohne Straßen, ersetzen Maulesel die Lkws. Und auf Salina, der Garteninsel, wachsen Kapern, Hibiskus und Oleander. Bei Bootsfahrten können die Gäste den spuckenden Stromboli fotografieren, dösen in der Sonne an Deck oder schlemmen Pasta - frisch vom Capitano nach seinem Lieblingsrezept zubereitet. Die achttägige Inselrundreise ist inklusive Flug, Transfers und Bootsfahrten sowie Begleitung durch den Marco Polo Scout ab 1.399 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Internet: www.marco-polo-reisen.com/0540

Über Marco Polo Reisen

Marco Polo bietet spannende Erlebnis- und Entdeckerreisen in kleiner Gruppe zu einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Das aktuelle Programm umfasst rund 200 Routen in rund 80 Ländern weltweit. Mit dem Entdecker-Highlight "Marco Polo Live" sind die Gäste bei speziellen Ereignissen hautnah dabei, zum Beispiel beim Salsa-Tanzen auf Kuba. Das Basispaket aller Touren umfasst jeweils Flüge, Rundreise, Hotels und die einheimische Reiseleitung. Aktuell für 2018 erschienen ist der Katalog "Erlebnis- und Entdeckerreisen 2018", der 55 Reisen auf 152 Seiten bündelt. Zwölf davon sind neu im Angebot. Internet: www.marco-polo-reisen.com

Pressekontakt:

Dr. Frano Ilic, Pressesprecher
Telefon: +49 (0)89 500 60 - 505, E-Mail:
frano.ilic@marco-polo-reisen.com
Original-Content von: Marco Polo Reisen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: