Marco Polo Reisen

Angebot ausgebaut, Kataloge in neuem Look: Marco Polo startet in die Urlaubssaison 2017

München (ots) - Im Herbst 2016 feiert Marco Polo sein 60-jähriges Bestehen - viel Neues zum Geburtstag gibt es schon jetzt. Gerade erschienen sind die Kataloge "Erlebnis- und Entdeckerreisen 2017" und "Mini-Gruppen 2017". Mit zahlreichen spannenden Reiseabenteuern und einem ausgebauten Programm startet der Erlebnisreise-Spezialist damit in die kommende Urlaubssaison. Ein besonderer Hingucker: das neue Katalogdesign.

Marco Polo Prokurist Holger Baldus zeigt sich sehr zufrieden mit der laufenden Saison. "Die Nachfrage legt in vielen Ländern deutlich zu", so Baldus. "Vor allem Kuba, das südliche Afrika und Südostasien erfreuen sich großer Beliebtheit." Auf die gute Buchungslage hat der Veranstalter reagiert und baut sein Angebot 2017 aus. Um 16 Seiten wurde beispielsweise der neue Katalog für Erlebnis- und Entdeckerreisen erweitert. "Die Reisepreise bleiben dabei sehr attraktiv", erklärt Baldus, "in vielen Destinationen konnten wir sie sogar senken." In China zum Beispiel um 14 Prozent, in Südafrika um 6 Prozent. So ist die neue 13-tägige Reise "China - Höhepunkte" inklusive Flug, Hotel und Marco Polo Scout bereits ab 1669 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Für 15 Tage nach "Südafrika" geht es mit Marco Polo ab 2599 Euro pro Person - ebenfalls inklusive Flug und zahlreicher Leistungen.

21 neue Entdeckerreisen, 144 druckfrische Katalogseiten

Insgesamt wartet der Katalog "Erlebnis- und Entdeckerreisen" mit 21 neuen Rundreisen auf. Sie führen nach Äthiopien, Argentinien und Chile, Armenien und Georgien, Australien, China, in die Dominikanische Republik, Mittelamerika, in den Iran, Indochina, Island, Kolumbien, Norwegen, ins südliche Afrika, Thailand, Tibet, Usbekistan und Kirgisistan sowie nach Alaska. Allen gemeinsam: Sie bringen die Gäste zu den spannendsten Highlights eines Reiselandes und ermöglichen besonders authentische Erlebnisse. So streifen die Gäste in Südafrika etwa die Gummistiefel über und tanzen zum Klang der Trommeln den traditionellen "Gumboot Dance" mit Jugendlichen aus dem "Happy Feet"-Projekt. Oder sie erleben bei einer Radtour durch das morgendliche Shanghai, wie die Stadt langsam erwacht - Nudelsuppe zum Frühstück inklusive. Diese und andere Reiseabenteuer finden sich nun auf 144 Katalogseiten, ein Plus von 16 Seiten im Vergleich zum Vorjahr.

In der Mini-Gruppe jetzt auch nach Costa Rica, Südindien und Indochina

Authentische Begegnungen mit einen Land und seinen Menschen machen auch den Reiz der beliebten Reisen in der Mini-Gruppe aus. Hier gehen maximal zwölf Entdecker gemeinsam auf Tour - oft mit für Rundreisen ungewöhnlichen Verkehrsmitteln wie Fahrrad, Boot oder U-Bahn. Denn so lässt sich ein Reiseziel besonders unverfälscht erleben. Dazu tragen auch die Unterkünfte bei, die vielfach klein und persönlich gehalten sind - etwa das Homestay der Familie Nghiep in Vietnam, wo alle gemeinsam die Garnelen für ihr Abendessen fischen können.

2017 neu im Programm sind eine Kambodscha-Vietnam-Kombination sowie Reisen nach Costa Rica und Südindien. Auf 48 Seiten stehen damit 13 Touren in der Mini-Gruppe zur Auswahl. In Costa Rica werden die Gäste von den Cabecar-Indianern in ihrem Dorf empfangen, entdecken die Küste bei einer Radtour und verkosten Kaffee direkt in der Plantage. Beim neuen Südindien-Trip gleitet die kleine Gruppe auf dem Hausboot durch Keralas Backwaters und verbringt zwei Nächte in einem Bergcamp hoch über den Teeplantagen - mit spannenden Geschichten am Lagerfeuer und exotischer Küche. Buchbar ist die 14-tägige Reise inklusive Flug ab 1699 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Neuer Look im Jubiläumsjahr

Nicht nur inhaltlich bieten die beiden frischgedruckten Kataloge im Jubiläumsjahr viel Neues - auch optisch präsentieren sich der "Erlebnis- und Entdeckerreisen"-Katalog sowie das "Mini-Gruppen"-Angebot in neuem Gewand. Dem Layout hat der Münchner Reiseveranstalter einen frischen Anstrich gegeben. Die neue Bildsprache macht deutlich, worauf es bei den Reisen von Marco Polo ankommt: den perfekten Mix aus den Highlights eines Landes, authentischen Reiseerlebnissen und faszinierenden Entdeckungen. Genau diese Entdeckungen gibt es nun auch visuell: Wie ein Fotoalbum, das gespickt ist mit tollen Reisebildern und persönlichen Mitbringseln, präsentieren sich die Katalogcover und die einzelnen Seiten. Bei jeder Reise farbig besonders hervorgehoben: jene Highlights und Sehenswürdigkeiten, die beim Besuch eines Landes auf keinen Fall fehlen dürfen.

Mehr von Marco Polo

Anfang Oktober erscheinen außerdem zwei weitere Marco Polo Kataloge für 2017: "Individuelle Reisen ohne Gruppe" und "Young Line Travel". Detaillierte Informationen zu den neuen Reisen und anderen Angeboten von Marco Polo gibt es in Reisebüros oder im Service-Center von Marco Polo unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 - 4401 4401 (aus D, A und CH) oder im Internet unter www.marco-polo-reisen.com.

Bildmaterial

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne Bildmaterial in druckfähiger Auflösung zur Verfügung.

Marco Polo Reisen

Marco Polo bietet spannende Erlebnis- und Entdeckerreisen in kleiner Gruppe zu einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Das aktuelle Programm umfasst über 200 Routen in mehr als 80 Ländern weltweit, gebündelt in vier Katalogen. Mit dem Entdecker-Highlight "Marco Polo Live" sind die Gäste bei speziellen Ereignissen hautnah dabei, zum Beispiel beim Salsa-Tanzen auf Kuba. Das Basispaket aller Touren umfasst jeweils Flüge, Rundreise, Hotels und die einheimische Reiseleitung. Internet: www.marco-polo-reisen.com

Pressekontakt:

Dr. Frano Ilic, Pressesprecher
Telefon: +49 (0)89 500 60 - 505
E-Mail: frano.ilic@marco-polo-reisen.com
Original-Content von: Marco Polo Reisen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Marco Polo Reisen

Das könnte Sie auch interessieren: