Marco Polo Reisen

Marco Polo: Sonderreise zum Pushkarfest in Rajasthan

München (ots) - Eine Sonderreise zum Pushkarfest in Indiens farbenprächtigstem Unionsstaat Rajasthan hat Marco Polo vom 25.11. bis 15.12.2001 aufgelegt. Die mit 21 Tagen sehr umfassende Tour macht ausführlich mit dem stolzen "Land der Königssöhne" bekannt, hat ihren Höhepunkt jedoch im Vollmondfest in der Oase Pushkar am Rande der Wüste Thar. Ende November pilgern Tausende von Gläubigen aus ganz Rajasthan zum dortigen Brahma-Tempel - auch um ihre Riten zu vollziehen, vor allem aber um zu feiern, sich auszutauschen und Waren zu handeln. Die Reisegäste erleben das Fest hautnah, wohnen sie doch in einem Zeltcamp gleich in der Oase. Weitere Höhepunkte dieses Spezialprogramms sind Delhi, Agra mit dem Taj Mahal, das "rosarote" Jaipur, die Forts in Bikaner, Jaisalmer und Jodhpur, der heilige Mount Abu sowie das märchenhafte Udaipur. Hier wie auch in Jaipur steht den Gästen je ein Entdeckertag zur Verfügung, um die Maharaja-Städte ganz individuell zu erkunden. Zu einer Tigersafari wird in Ranthambore geblasen. Die Reise, die 6.440 DM kostet, ist zwar anstrengend, belohnt aber mit einmaligen Erlebnissen. Information: in guten Reisebüros oder bei Marco Polo Reisen, Tel. 06173 / 70 97-0, Fax 06173 / 76 35, Internet: www.marco-polo-reisen.com ots Originaltext: Marco Polo Reisen Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Dr. Klaus A. Dietsch Marco Polo Reisen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: 089-500 60 505 e-mail: klaus.dietsch@studiosus.com Original-Content von: Marco Polo Reisen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: