Studiosus Reisen

500 Jahre Reformation, Sorbische Ostern und Klassik-Highlights: Zehnmal Deutschland im neuen kultimer

München (ots) - Von weltbewegender Religionsgeschichte bis zu Opern-Inszenierungen der Spitzenklasse: Der jetzt erschienene kultimer-Katalog von Studiosus rückt Deutschland in den Mittelpunkt - mit zehn unterschiedlichen Kulturtrips.

Die Reise "Eisenach - Berlin: Auf Luthers Spuren" (8 Tage) etwa verbindet alle drei großen Nationalen Sonderausstellungen anlässlich des 500. Reformationsjubiläums - in Berlin, Wittenberg und auf der Wartburg in Eisenach. Die Ausstellungen geben einen umfassenden Überblick über die Reformation des Christentums und das Leben Martin Luthers. Besonderes Konzept dieses Kulturtrips, der auch Eisfeld und Erfurt umfasst: Die kultimer-Gäste reisen parallel zur Gruppe eines französischen Veranstalters. Die Besichtigungen finden getrennt statt, aber bei den Essen und auf der Busfahrt können sich die deutschen und französischen Kulturliebhaber austauschen (Internet: www.studiosus.com/18S6).

Die Sorben sind eine offiziell anerkannte deutsche Minderheit in Brandenburg und Sachsen - ihrer westslawischen Kultur ist die kultimer-Reise "Sorbische Osterbräuche in der Lausitz" (6 Tage) gewidmet. Im Spreewald können die Reisenden die sorbische Kunst der Ostereierverzierungen bestaunen und in Bautzen die Prozession sorbischer Osterreiter miterleben: Über 200 Männer in Frack und Zylinder reiten auf festlich geschmückten Pferden von Gemeinde zu Gemeinde. Weitere Highlights: das Große Zittauer Fastentuch (56 Quadratmeter) sowie die Altstädte von Cottbus und Görlitz. (Internet: www.studiosus.com/18N9)

Mit acht aktuellen kultimer-Reisen können die Studiosus-Gäste zudem besondere Konzertereignisse in Deutschland erleben. Bei "Matthäus-Passion und Oper in Hamburg" (4 Tage) zum Beispiel beeindrucken gleich zwei Spitzenproduktionen in der Hansestadt: Die 200. Jubiläumsvorstellung von Bachs "Matthäus-Passion" als Ballett des Meisterchoreografen John Neumeier und die Premiere von Strauss' Märchenoper "Die Frau ohne Schatten" mit Stardirigent Kent Nagano. (Internet: www.studiosus.com/18H5). Die kultimer-Reise "Musikalische Ostern in Leipzig" (5 Tage) verbindet eine Aufführung von Bachs "Johannespassion" in der Thomaskirche und ein Orgelkonzert im Gewandhaus mit Streifzügen durch die Gründerzeitviertel und einem Ausflug nach Wittenberg (Internet: www.studiosus.com/18L3). Und mit "Eisenach: ''Tannhäuser'' auf der Wartburg" (4 Tage) erleben die kultimer-Gäste ein berühmtes Opern-Werk von Wagner - ganz authentisch im Festsaal der Wartburg, dem Originalschauplatz der Handlung (Internet: www.studiosus.com/18F4). Weitere Konzertreisen im aktuellen kultimer-Katalog führen zum Neuen Boulez-Konzertsaal in Berlin, zu den Bachwochen nach Thüringen, zu den Musikfestspielen und zum Neuen Konzertsaal in Dresden sowie zu einer Gesamtaufführung von Wagners "Nibelungenring" in Wiesbaden.

Mehr Informationen zu diesen und allen anderen aktuellen kultimer-Reisen gibt es in Reisebüros oder im Studiosus Service-Center unter der kostenfreien Telefonnummer 00800 - 2402 2402 (aus D, A und CH). Internet: www.kultimer.com

Der kultimer von Studiosus

Kurz, konzentriert, kulturorientiert: Der kultimer-Katalog von Studiosus erscheint sechsmal im Jahr mit jeweils mehr als 40 Kulturtrips weltweit. Er bietet Kurzreisen zu herausragenden Events mit einem Rahmenprogramm, das von einem speziell qualifizierten Studiosus-Reiseleiter begleitet wird. Das kultimer-Angebot ist eine Mischung aus Kurztrips zu Konzerten, Ausstellungen und Theateraufführungen in aller Welt. Zur Wahl stehen aber auch zahlreiche Reisespecials zu den Themen Flora, Fauna und Kulinarik. Charakteristisch für alle kultimer-Reisen ist das Rundum-Sorglos-Leistungspaket: Die perfekte Organisation inklusive Eintrittskarten, Rahmenprogramm und Studiosus-Reiseleitung. Ein weiteres Plus: Viele kultimer-Angebote sind auch als individuelles Paket aus Hotel, Event und Anreise buchbar. Internet: www.kultimer.com

Pressekontakt:

Dr. Frano Ilic, Pressesprecher der Unternehmensgruppe
Telefon: +49 (0)89 500 60 - 505, E-Mail: frano.ilic@studiosus.com
Original-Content von: Studiosus Reisen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Studiosus Reisen

Das könnte Sie auch interessieren: